Universität Wien FIND

133622 KU Konversatorium zur Literatur- und Kulturtheorie (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Die Veranstaltung beginnt am 8.3.21 auf ZOOM.

wtl. Montag, 13:15-14:45


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Am Beispiel eines gemeinsam ausgewählten Prosatextes, eines Gedichts und eines Dramas (dänisch, schwedisch, norwegisch oder isländisch) werden unterschiedliche theoretisch-methodische Positionen der Literatur- und Kulturwissenschaft erprobt. Dabei geht es u.a. um Zugänge wie "Literarische Charaktere", "Denkfigur", "Hermeneutik", "Epochenschwelle", "Stimmung" oder "Sprachreflexion". Zum Ausgangspunkt nehmen wir skandinavistische Neuerscheinungen wie Zeitschriftenartikel, Blogbeiträge, Monographien, Anthologien oder Rezensionen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsanforderungen: engagierte Mitwirkung; Moderation; Thesenpapier; Protokoll

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zuverlässige Mitwirkung und Vorbereitung; Moderation; fundierte Diskussionsbeiträge unter Bezugnahme auf die Sekundärliteratur und die von den Studierenden bereitgestellten Materialien. Zur Vorbereitung und Durchführung der Moderation siehe die Hinweise auf der Homepage der Dozentin. Die angegeben Leistungen werden bei der Benotung zusammengefasst.

Prüfungsstoff

Artikelauswahl bzw. Fachbuch/ Buchkapitel; Transferbeispiele der Studierenden und der Dozentin

Literatur

wird auf Moodle bereitgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SKM120
Finno-Ugristik: MHu 101, MHu 102

Letzte Änderung: Mo 08.03.2021 15:28