Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140003 PS Mesopotamische Literatur: Lektüre - Sumerische Literarische Texte (2018S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

BA-Alt: Voraussetzungen: AO-2, AO-4; BA-Neu ab WS 17/18: AO-2 oder AO-4 je nach gewählter Sprache

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 07.03. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 14.03. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 21.03. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 11.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 18.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 25.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 02.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 09.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 16.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 23.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 30.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 06.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 13.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 20.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22
Mittwoch 27.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum Assyrica UniCampus Hof 4 2D-O1-22

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lektüre von sumerischen Götterhymnen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Laufende Vorbereitungen der Texte (schriftlich), aktive Mitarbeit in der Lehrveranstaltung.
Die Lehrveranstaltung hat prüfungsimmanenten Charakter, d.h. es besteht Anwesenheitspflicht. Zusätzlich sind Kurzreferate (à la 20 Minuten) vorgesehen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vertiefung der Kenntnisse über die sumerische Grammatik und die Keilschrift. Einführung in die sumerischen Literatursprache; Vorstellung der grundlegenden Methoden der assyriologischen Textkritik.
Der Beurteilungsmaßstab setzt sich wie folgt zusammen:
1) Schriftliche Vorbereitung der Texte (50%); 2) Aktive Mitarbeit und Diskussion (30%); 3) Referate (20%)

Prüfungsstoff

Mitarbeit (Textlektüre: Mitarbeitskontrollen); Kurzreferate.

Literatur

detaillierte Literaturangaben werden am Semesteranfang zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AO-9

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34