Universität Wien FIND

Ab 1. Juli sind die Gebäude der Universität Wien wieder öffentlich zugänglich und können zu den jeweiligen Öffnungszeiten uneingeschränkt betreten werden. Der Lehrbetrieb ist bis zum Semesterende auf home-learning umgestellt. Wichtig ist, dass Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln weiterhin einhalten.

Weitere Informationen zum Studien- und Prüfungsbetrieb im Sommer finden Sie unter studieren.univie.ac.at.
Die Planungen für das kommende Wintersemester laufen bereits. Studierende werden rechtzeitig per E-Mail und laufend auf studieren.univie.ac.at/home-learning informiert.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140003 VO Arabisch I (2019W)

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Tutorium: Montags, 13:15-14:45 Uhr, HS 1 (5. OG)

Donnerstag 03.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 08.10. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 10.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 15.10. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 17.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 22.10. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 24.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 29.10. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 31.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 05.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 07.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 12.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 14.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 19.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 21.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 26.11. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 28.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 03.12. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 05.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 10.12. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 12.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 17.12. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 07.01. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 09.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 14.01. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 16.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 21.01. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 23.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Dienstag 28.01. 16:45 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 30.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Termine des Tutoriums:

immer Montags, 13:15-14:45 Uhr, HS 1 (5. OG), Schenkenstraße 8-10

In dieser Lehrveranstaltung lernen die Studierenden die Grundlagen der klassisch-arabischen Grammatik. Das Ziel ist, die Lernenden nach insgesamt 4 Semestern Arabisch-Sprachunterricht zu befähigen, islamisch-theologische Quellentexte, die für das Studium relevant sind, erschließen zu können. Deswegen wird im Unterricht der Fokus auf das Verständnis von Strukturen gelegt. Die Fähigkeiten, auf die im Unterricht abgezielt wird, sind primär Lesen, aber auch Schreiben wird für die Prüfung relevant sein. Im ersten Semester wird ein Teil der Grammatik anhand von kurzen und sehr einfachen Ausschnitten aus islamisch-theologischen Quellen erarbeitet. Ein Grundstock an relevantem klassisch-arabischem Vokabular gehört ebenfalls zum Inhalt dieses Kurses.
Im Unterricht dient das Lehrwerk „Arabische Sprachlehre“ von Harder, Schimmel und Forkel als Basis für den Lernstoff. Um dieses sehr kompakte Lehrbuch zu ergänzen, werden zusätzlich auch andere (teils selbst erstellte), auf die Bedürfnisse der Lernenden abgestimmte Materialien im Unterricht eingesetzt. Der punktuelle Einsatz anderer Lehrwerke soll auch dazu beitragen, dass die Studierenden sich selbstständig weiter mit der arabischen Grammatik auseinandersetzen können. Weiters wird das Übungsbuch zu „Arabische Sprachlehre“ im Unterricht verwendet. (siehe unten).
Trotz des Vorlesungsformats werden die Studierenden im Unterricht aktiv eingebunden, wobei abwechselnd unterschiedliche Übungs- und Vortragsformate eingesetzt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Schriftliche Prüfung, bestehend aus 3 Aufgabenblöcken (Grammatikübungen, Vokalisieren eines Textes und Übersetzung ins Deutsche, Übersetzung von kurzen Sätzen vom Deutschen ins Arabische)
insges. 100 Punkte
Notenschlüssel:
100 - 91 = Sehr gut
90 - 79 = Gut
78 - 65 = Befriedigend
64 - 51 = Genügend
< 50 = Nicht genügend

Prüfungsstoff

Grammatik und Vokabular der Lektionen 1 -13 im Lehrbuch „Arabische Sprachlehre“. Vokabeln aus "Sprachübungen an klassisch-arabischen Texten" bis inkl. Lektion 12.

Literatur

Kursmaterialien
Harder, Ernst; Schimmel, Annemarie; Forkel, S. Fritz. 2016. Arabische Sprachlehre. Mit integriertem Schlüssel zu den Übungen. 20., korrig. Aufl. Tübingen: Stauffenburg Verlag.
Sievers, Tim. 2016. Sprachübungen an klassisch-arabischen Texten. Ergänzend zur Arabischen Sprachlehre Harder-Schimmel-Forkel. Tübingen: Stauffenburg Verlag.

Weiterführende Literatur:
Fischer, Wolfdietrich. 2006. Grammatik des Klassischen Arabisch. 4., verb. Auflage. Wiesbaden: Harrassowitz.
Jones, Alan. 2005. Arabic Through the Qur’ān. Cambridge: The Islamic Texts Society.
Sabuni, Abdulghafur. 2016. Elementargrammatik und Besonderheiten der Koransprache. Hamburg: Buske Verlag.
Thackston, Wheeler M. 1994. An Introduction to Koranic and Classical Arabic. An Elementary Grammar of the Language. Maryland: IBEX Publishers.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PM02.1

Letzte Änderung: Do 28.05.2020 00:06