Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140015 SE Gender Studies und Islam (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Samstag 16.11. 09:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Samstag 30.11. 09:45 - 18:15 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Samstag 07.12. 09:45 - 14:45 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist in drei große Abschnitte unterteilt. Abschnitt eins ist eine umfassende Einführung in die Debatten um die Schnittstellen von Islam- und Gender Studies. Der zweite Abschnitt bietet einige theoretische Werkzeuge, mit denen die Studierenden die Debatten lesen und Ihre eigenen Ansätze für die Debatten formulieren können. Der dritte Abschnitt besteht aus Fallstudien, die praktische Beispiele für die Schnittstellen von Islam und Feminismus liefern.
Durch Beiträge von Fatima Mernissi, Margot Badran, Amina Wadud, Asma Barlas, Ziba Mir Hosseini, Esma Lamrabet. . . werden wir die Schnittpunkte von Gender Studies und Islam durch postkoloniale und kritische Analysen der Politik, Ethik und der religiösen Imperative untersuchen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme, aktive Beteiligung an der Diskussion (20%), 20-minutiges Referat (30%) und schriftliche Hausarbeit (50%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; Englischkenntnisse sind wichtig.

Prüfungsstoff

wird in der LV bekanntgegeben

Literatur

Literatur wird in der LV bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PM 07

Letzte Änderung: Do 14.11.2019 12:47