Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140035 UE Persische Grammatik I (2013W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen: Von den Studierenden werden gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie ein Grundinteresse an sprachwissenschaftlichen Fragen erwartet.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 38 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 15.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 22.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 29.10. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 05.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 12.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 19.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 26.11. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 03.12. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 10.12. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 17.12. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 07.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 14.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 21.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01
Dienstag 28.01. 15:30 - 17:00 Seminarraum Turcica UniCampus 1F-O1-01

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Fokus in diesem ersten Lehrabschnitt liegt auf der Sprache der Gegenwart. Nach einer Einführung in die Phonologie werden die Studierenden anhand einfacher Texte an die Grundstrukturen des Neupersischen herangeführt und mit dem Grundwortschatz vertraut gemacht. Die Erlernung des persischen Schriftsystems stellt einen wichtigen Punkt dieses Lehrabschnitts dar.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Neben einem grundlegenden theoretischen Verständnis von Phonologie, Morphologie und Syntax soll die Lehrveranstaltung als Teil eines auf zwei Semester angelegten Grundkurses die Studierenden in die Lage versetzen, moderne neupersische Texte erfassen zu können und einfache kommunikative Situationen zu meistern.

Prüfungsstoff

Da der zeitliche Rahmen der Lehrveranstaltung begrenzt ist, werden die Lehrinhalte, die - nach Möglichkeit - in Interaktion mit den Studierenden erarbeitet werden sollen, durch Übungen ergänzt, die außerhalb der Unterrichtszeiten zu absolvieren sind.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

TU-7

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34