Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

140055 VO Einführung in die Mande-Sprachen (2009W)

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 16.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 23.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 30.10. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 06.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 13.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 20.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 27.11. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 04.12. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 11.12. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 18.12. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 08.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 15.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 22.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Freitag 29.01. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in
" die Geschichte der Erforschung der Mandesprachen
" die Klassifikation der Mandesprachen von Delafosse bis Kastenholz und Vydrine
" die Entwicklung des Mandenkan zur dominierenden Verkehrssprache des westlichen Westafrika mit ca. 35 Millionen Sprechern;
" die Tonologie der Mandesprachen: Wort- und Silbentonsprachen, Ton als areales Phänomen im Mandebereich
" die Phonologie der Mandesprachen mit ausgewählten Beispielen, wie z.B. Anlautpermutation im SW-Mande; Doppelverschlusslaute und Implosivität als areales Phänomen; Sprachen ohne Nasallaute
" die Morphologie der Mandesprachen: die Multifunktionalität von Wortformen; Grammatikalisierung im Mande am Beispiel ausgewählter Morpheme; Arealität von Negationsmustern
" die Syntax der Mandesprachen: u.a. Zusammenhänge zwischen Position und Funktion; SVO oder SOV als ursprüngliches Strukturmuster?
" das Lexikon der Mandesprachen: u.a. spezifisches Mande-Vokabular im Niger-Kongo; Entlehnung von und in Nachbarsprachen; Arealität wesentlicher Lexeme; Analyse des Vokabulars von Verwandtschaftsbezeichnungen und Zusammenhänge mit gesellschaftlichen Phänomenen.
" Schriftsysteme im Mandebereich: Einführung in das Schriftsystem N'ko von Souleymane Kante (Guinea) und in das Schriftsystem der Vai (Liberia)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Endprüfung, Beurteilung der Mitarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Vorträge mit zahlreichen praktischen Beispielen aus verschiedenen Mandesprachen.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AS.VO (AA.1., AS.1.)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34