Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140057 UE Arabischer Dialekt - Kurs E: Marokkanisch-Arabisch (2018W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzung: AR-8

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Der Unterricht beginnt pünktlich um 9.45!

Mittwoch 10.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 17.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 24.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 31.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 07.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 14.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 21.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 28.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 05.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 12.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 09.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 16.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 23.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842
Mittwoch 30.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal d. Inst. f. Orientalistik UniCampus 1F-O1-3842

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vertiefung der Kenntnisse des arabischen Dialekts von Marokko. Im Unterricht werden verschiedene audio-visuelle Materialien, wie Filme, Tonaufnahmen etc. verwendet, um ein besseres aktives und passives Verständnis zu erzielen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit, Mitarbeit, Hausaufgaben und mündliche Leistungsfeststellung am Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mündliche Prüfung, ca. 10-15 Minuten zur Überprüfung der Sprechfähigkeit bzw. des Ausdrucks. Die Semesternote setzt sich zu 50% aus Mitarbeit während des Semesters und 50% aus dem Ergebnis der mündlichen Prüfung zusammen. Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist also die aktive Mitarbeit und Anwesenheit (3x Fehlen wird toleriert)in der Übung!

Prüfungsstoff

Sprechen und Hören von Sprachbeispielen, Transkriptionsübungen, Übersetzungen und Hausaufgaben. Mitarbeit und Hausaufgaben sind unbedingt erforderlich um die Lehrveranstaltung positiv abzuschließen.

Literatur

Kopien von Texten und Vokabellisten werden im Unterricht zusätzlich zu den Inhalten auf Moodle ausgeteilt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AR-9

Letzte Änderung: Mi 30.01.2019 18:48