Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

140065 SE M3: Islamische Ethik (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 10.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 17.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 24.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 31.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 07.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 14.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 21.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 28.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 05.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 12.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 09.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Freitag 10.01. 18:30 - 21:30 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 16.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 23.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Donnerstag 30.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gegenwärtig stehen Muslime vor ethischen Fragen, die sie aus ihrer eigenen Tradition und Geschichte nicht kennen. Vor allem in Europa lebende Muslime haben zahlreiche ethische Fragen, die durch die Entstehung der neuen Technologie und damit verbundenen Lebensverhältnissen entstehen. In diesem Seminar setzen wir uns mit verschiedenen medizin-ethischen Fragen, die in der islamischen Theologie diskutiert werden auseinander.
Themen:
Die Quelle der islamischen Werte: Koran und Sunna
Der Muslimische Personalismus
Islamische Werteüberzeugungen und plurale Gesellschaft
Ethische Fragen der Muslime im Internet
Verwandtschaft zwischen Unfruchtbarkeit und Religion-Leihmutterschaft
Abtreibung und Empfängnisverhütung im Islam
Künstliche Befruchtung
Klonen aus Sicht des Islam
Muslimische Werte und Schule
Islamische Normenlehre und Rechtsstaat

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Studentische Leistungen: Teilnahme/Eigener Beitrag zum Seminar: 30%, Präsentation: 20%, Schriftliche Arbeit: 50 % (im Umfang von 15 Seiten, ca. 30.000 Zeichen).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige aktive Teilnahme am Seminar, Referat und Schriftliche Arbeit.

Prüfungsstoff

Die Quelle der islamischen Werte: Koran und Sunna
Der Muslimische Personalismus
Islamische Werteüberzeugungen und plurale Gesellschaft
Ethische Fragen der Muslime im Internet
Verwandtschaft zwischen Unfruchtbarkeit und Religion-Leihmutterschaft
Abtreibung und Empfängnisverhütung im Islam
Künstliche Befruchtung
Klonen aus Sicht des Islam
Muslimische Werte und Schule
Islamisches Recht und Rechtsstaat

Literatur

Siehe Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M3

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20