Universität Wien FIND

Ab 1. Juli sind die Gebäude der Universität Wien wieder öffentlich zugänglich und können zu den jeweiligen Öffnungszeiten uneingeschränkt betreten werden. Der Lehrbetrieb ist bis zum Semesterende auf home-learning umgestellt. Wichtig ist, dass Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln weiterhin einhalten.

Weitere Informationen zum Studien- und Prüfungsbetrieb im Sommer finden Sie unter studieren.univie.ac.at.
Die Planungen für das kommende Wintersemester laufen bereits. Studierende werden rechtzeitig per E-Mail und laufend auf studieren.univie.ac.at/home-learning informiert.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140074 SE+UE M9: Empirische Forschungsmethoden in der Religionspädagogik - Teil I (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Sonntag 12.01. 09:45 - 18:25 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Samstag 25.01. 15:00 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
Sonntag 26.01. 09:45 - 16:30 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung
Im Rahmen des Seminars wird ein Überblick über qualitative und quantitative Forschungsmethoden gegeben. Dabei wird die Rezeption und Relevanz empirischer Methoden der Sozialwissenschaften in der empirischen Religionsforschung und empirischen Religionspädagogik anhand empirischer Arbeiten aus dem Bereich Religionspädagogik und Religionsforschung herausgearbeitet. Studierende werden sich intensiv mit empirischen Studien aus dem Bereich auseinandersetzen und die Forschungsschritte der jeweiligen Studien in Gruppen rekonstruieren (die empirischen Studien werden in der ersten Seminareinheit bekanntgegeben). Dabei werden die Studierenden mit dem jeweiligen Forschungsdesign und den einzelnen Forschungsschritten vertraut gemacht. Durch praktische Übungen wird die Grundkompetenz zur Anwendung empirischer Methoden in der Religionspädagogik vermittelt.
Ziele der LV Vermittlung der Grundkenntnisse über Design, Erhebungs- und Auswertungsmethoden, die für empirische Forschung in der Religionspädagogik relevant sind; Kompetenz zur Anwendung empirischer Methoden in der Religionsforschung; Kenntnisse über aktuelle Untersuchungen empirischer Religionspädagogik.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Gruppenreferat über eine ausgewählte empirische Arbeit aus dem Bereich der empirischen Religionsforschung bzw. empirischen Religionspädagogik, anhand eines mit der Gruppe erstellten Posters

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aktive und regelmäßige Teilnahme an der Lehrveranstaltung
Seminararbeit (Umfang ca. 10 Seiten)

Prüfungsstoff

Literatur

Literaturempfehlungen und weitere Materialien werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M9

Letzte Änderung: Mi 05.02.2020 12:08