Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140085 SK Fulfulde: Übungen 1 (2013W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Nur in Verbindung mit LV Fulfulde: Grammatik 1 (140076) und Fulfulde: Konversation 1 (140180) zu besuchen!

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 16.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 23.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 30.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 06.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 13.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 20.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 27.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 04.12. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 11.12. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 18.12. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 08.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 15.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 22.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Mittwoch 29.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Vertiefung und Intensivierung der in der Vorlesung "Fulfulde I" erlernten Grammatik.
Schwerpunkte im ersten Semester sind: Phonologie, Morphologie, Nominalklassen, Verbformen, der einfache Satzbau.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Benotung erfolgt zu gleichen Teilen aus der Mitarbeit während des Semesters und dem Ergebnis einer schriftlichen Prüfung am Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Am Ende des Wintersemesters sollen Studierende die Fähigkeit haben, einfache Sätze zu verstehen und diese auch aktiv in Gesprächen anwenden können. Weiters sollen sie sich in die Denkstrukturen des Fulfulde hineinversetzen lernen.

Prüfungsstoff

Mündliche und schriftliche Übungen, Leseübungen, Übungen in Kleingruppen. Eine aktive Teilnahme ist erforderlich - prüfungsimmanente LV!

Literatur

Gajdos, Martina: Fulfulde, Lehrbuch einer westafrikanischen Sprache. Edition Praesens, Verlag für Literatur- und Sprachwissenschaft. Wien 2004.
Dieses Lehrbuch dient als Unterrichtsmaterial und ist im Sekretariat des Instituts erhältlich.
Gajdos, Martina: Praktisches Wörterbuch: Deutsch - Fulfulde, Fulfulde - Deutsch. 534p.; Beiträge zur Afrikanistik, Band 66, Wien 2000.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SB2A1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34