Universität Wien FIND

140116 VO Ansätze zur Alevitisch-Praktischen Theologie (2019W)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 14.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 21.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 28.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 04.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 11.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG
Montag 18.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2 Schenkenstraße 8-10 5.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Theologie ist ein Fach aus verschiedenen Disziplinen. Eines davon ist die Praktische Theologie, welches die Praxis theoretisch reflektiert und Bezüge zu den schriftlichen Quellen hergestellt. In dieser Vorlesung sollen zum einen die Kernelemente der alevitischen Religionspraxis und zum anderen schriftliche Zeugnisse zusammengeführt werden, um Ansätze für eine "Alevitisch-Praktische Theologie" zu diskutieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Mündliche Prüfung (nur nach Rücksprache mit der LV-Leiterin!)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

-Aktive Teilnahme
- Beurteilungsmaßstab wird in der Vorlesung bekannt gegeben

Prüfungsstoff

- Inhalte der Vorlesung

Literatur

- Liteatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

APM 03.1B

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:09