Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140127 VO Islamisches Recht (2007W)

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 18.10. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 25.10. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 08.11. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 15.11. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 22.11. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 29.11. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 06.12. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 13.12. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 10.01. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 17.01. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 24.01. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Donnerstag 31.01. 08:00 - 10:00 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das islamische Recht war und ist ein dynamisches System von juridischen Vorstellungen, das die Organisation der sozialen Verhältnisse muslimischer Gesellschaften zum Ziel hatte (und hat). Da es unmöglich ist, einen Überblick über dieses System in einem einzigen Semester zu geben, konzentriert sich die Vorlesung auf die Entwicklung der rechtsmethodischen Vorstellungen, um eine Idee vom muslimischen Rechtsdenken zu vermitteln.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis des islamischen Rechts als eigenständiges, dynamisches Rechtssystem.

Prüfungsstoff

Voraussetzungen: keine
Anmeldung: nicht erforderlich
Art der Leistungskontrolle: regelmäßige Teilnahme und schriftliche Prüfung am Semesterende.

Literatur

Ein Skriptum wird Anfang Oktober in einem Blog bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34