Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

140159 VO Indien - globale Macht? (2013S)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 03.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Mittwoch 05.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Freitag 07.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Montag 10.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Mittwoch 12.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Freitag 14.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Montag 17.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Mittwoch 19.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Freitag 21.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Montag 24.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Mittwoch 26.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37
Freitag 28.06. 11:40 - 13:20 Seminarraum 6 ISTB UniCampus Hof 4 2C-O1-37

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einfuehrung in Begriff 'Globale Macht' bzw. 'Supermacht'.
Praesentation des heutigen Indien in soziologischer und politischer Hinsicht: ethno-soziologische Grundlagen, politische Entwicklung und Situation, interne Sicherheit, Verteidigungskapazitaeten; kritische Evaluierung
Indische Wirtschaft gestern und heute: Staerken und Schwaechen
Indien in der Welt: aussenpolitischer Paradigmenwechsel; von Blockfreiheit zur Nuklearmacht; Probleme in der Nachbarschaft; Sonderfaelle Pakistan und China
Zusammenfassung: Staerken und Schwaechen Indiens; wie steht das heutige Indien gegenueber den zu Beginn angefuehrten Grossmacht-Kriterien da?
Indien als globale Macht -heute, morgen oder ueberhaupt nicht?

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Nähere Informationen im Kommentierten Vorlesungsverzeichnis unter www.istb.univie.ac.at.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Ausgewaehlte Literatur:

Cohen, Stephen P., India Emerging Power (Bookings Institution Press, Washington D.C., 2001)
Emmot, Bill, Rivals - How the power struggle between China, India and Japan will shape our next Decade (Allan Lane/Penguin Books 2008)
Guha, Ramachandra, India after Gandhi - The History of the World’s largest Democracy (Picador 2007)
Khilnani, Sunil, The Idea of India (Penguin Books, New Delhi, 1998)
Tharoor, Shashi; Pax Indica - India and the world of the 21st Century (Allan lane-Penguin 2012)
Dixit, J.N., India’s Foreign Policy 1947-2003 (Picus Books New Delhi, 2003)
Mohan, C.Raja, Crossing the Rubicon-The Shaping of India’s New Foreign Policy (Penguin Books, New Delhi 2003)
Preisendanz, Karin und Rothermund, Dietmar (Hg.); Suedasien in der "Neuzeit"-Geschichte und Gesellschaft, 1500-2000 (Edition Weltregionen, Wien 2003)
Das, Gurcharan, India Unbound (Viking, New Delhi, 2000)
Jalan, Bimal, The Indian Economy - Problems and Prospects, Revised Edition (Penguin Books 2004)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA13, MAK5, EC1/1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34