Universität Wien FIND

140171 UE Hindi Grammatik für Fortgeschrittene (2013W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.10. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 08.10. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 15.10. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 22.10. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 29.10. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 05.11. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 12.11. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 19.11. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 26.11. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 03.12. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 10.12. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 17.12. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 07.01. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 14.01. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 21.01. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Dienstag 28.01. 08:15 - 09:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung setzt den Einführungskurs des Winter- und Sommersemesters 2012/13 fort. Grammatik und Lektüre werden anhand des Buches Teach yourself Hindi von Rupert Snell und Simon Weightman und Hindi bolo 2 von Gautam Liu und Ines Fornell vertieft.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Von den Teilnehmern wird regelmäßige Anwesenheit, intensive Übungen und Abgabe der Hausübungen innerhalb der festgesetzten Termine erwartet. In der Mitte des Semesters wird ein Test durchgeführt und eine schriftliche Prüfung schließt die Lehrveranstaltung ab.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Jede Lehrveranstaltung besteht in in grammatischen Erläuterungen, ihren Anwendungen, sowie der Besprechung der Hausaufgaben, die für den Tag festgesetzt sind. Im Zusammenhang mit den laufenden grammatikalischen Erklärung werden kurze Textstücke eingeführt.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA8c, BA16c

Letzte Änderung: Fr 05.07.2019 00:13