Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

140189 VO+UE Vertiefung afrikanische Literaturwissenschaft (2012S)

Keine Anmeldung erforderlich!

Details


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser LV werden Voraussetzungen und der Gegenstandsbereich der Literaturwissenschft systematisch erarbeitet: Definitionen von Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte und Literaturtheorie im Allgemeinen; Darstellung eines breiten Spektrums der Modelle zur Textanalyse; Definition von Textsorten und Grundfragen der Textproduktion und -rezeption im afrikanischen Kontext. Euro- und Afrozentrismus in der Literaturwissenschaft.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es kann zwischen mündlicher oder schriftlicher Prüfung oder Abgabe einer Hausarbeit in Form von schriftlich ausgearbeiteten Fragen gewählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Systematischer Überblick über literaturwissenschaftliche Arbeitsbereiche im afrikanischen Kontext.

Prüfungsstoff

Auf einem Skriptum basierender Vortrag. Aktive Teilnahme an der Vorlesung, vor allem bei der Betrachtung von Textbeispielen von afrikanischer Literatur in Englisch, Französisch und deutschen Übersetzungen. (Fremdsprachenkenntnisse in Deutsch, Englisch und/oder Französisch ist wünschenswert).

Literatur

Handapparat: in der Bibliothek.
Unterlagen: Skriptum und Kopien von Primärtexten.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

VAL, (EAL / A.31)

Letzte Änderung: Mi 19.08.2020 08:00