Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140198 SE Forschungsseminar: 'Sprachmittlung bei Gericht und Behörden' / Teil II (2007W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Blocktermine vorgesehen.

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 12.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 19.10. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 09.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 16.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 23.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 30.11. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 07.12. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 14.12. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 11.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 18.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
Freitag 25.01. 15:00 - 17:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Fortsetzung eines Seminars vom Sommersemester 2007.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erarbeitung einer Datenbank sowie Planung von Ausbildungs- und Betreuungsmassnahmen für Personen, die bei Gericht und in Asylverfahren als Sprachmittler eingesetzt werden und keine Dolmetschausbildung haben.

Prüfungsstoff

Forschungsplanung, Datenaufnahme und Machbarkeitsüberprüfung.
Bewertung: Mitarbeit und schriftliche Formulierung von Projektteilen.

Literatur

.) Kadric, Mira: Dolmetschen bei Gericht. Erwartungen, Anforderungen, Kompetenzen. Wien: WUV, 2006.
.) Dolmetschen im Asylverfahren. Handbuch. Hrsg: Bundesministerium für Inneres. Wien, 2006.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AA.3. (B.3.), SE IE

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:34