Universität Wien FIND

140207 VO+UE Bambara: Übungen 2 (2017S)

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 10.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 17.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 24.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 31.03. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 07.04. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 28.04. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 05.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 12.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 19.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 26.05. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 02.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 09.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 16.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 23.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 30.06. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Aktive wie passive Fähigkeit zu vertiefender Kommunikation. Fähigkeit, einfache Texte und Filmpassagen zu verstehen. Beherrschung eines erweiterten Grundwortschatzes. Beherrschung aller wesentlicher Elemente von Syntax und Morphologie der Bambara-Sprache.
Inhalte: Siehe auch http://www.univie.ac.at/sikwa/Bambara.htm.
Übungen zur Beherrschung der Grundelemente und Strukturen von Morphologie und Syntax. Formulierung und Übersetzung komplexerer Sätze. Übungen zum Einsatz von Symbolismen zur Kommentierung komplexer Situationen. Vermittlung eines erweiterten Grundwortschatzes. Lektüre einfacher Texte sowie Analyse von Filmelementen in der Bambara-Sprache
Methoden: Übungen in Kleingruppen. Lesen einfacher Texte, einfache Konversationen. Verbale und nonverbale Übungen zu Grußformen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mündlich wie schriftlich, keine Hilfsmittel erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Laufende Mitarbeit, Hausübungen.
Insg. positive Bewertung bei 1 Zwischenprüfung sowie einer finalen Prüfung am Semesterende.

Prüfungsstoff

lexikalisch: gesamte downloadbare Vokabelliste sowie Grammatik nach übermittelten Unterlagen.

Literatur

Skriptum von Erwin Ebermann zur Bambara-Sprache.
Erwin Ebermann. Wörterbuch der Bambara-Sprache. 1986.
Einfache Texte/Cartoons in der Bambara-Sprache.
Yeelen. Film von Souleymane Cissé und andere Filme in der Bambara-Sprache.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SB1A

Letzte Änderung: Fr 07.07.2017 09:49