Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

140296 PS Afrikanische Geschichte und Literatur (2013S)

Genderdiskurse zu Nigeria anhand von Erzählungen und Fachartikeln

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anmeldung: mit kurzem Motivationsschreiben (Studienrichtung, Semester, ev. Erfahrung zum Thema, Interesse an der LV).

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.03. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 15.03. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 22.03. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 12.04. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 19.04. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 26.04. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 03.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 10.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 17.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 24.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 31.05. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 07.06. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 14.06. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 21.06. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06
Freitag 28.06. 13:00 - 15:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 2 UniCampus Hof 5 2M-O1-06

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Analyse von Fachartikeln und Erzählungen im Hinblick auf ‚Genderdiskurse‘ (‚Dezentralisierung‘ von Gender,…) anhand von (Fach)literatur zu Nigeria.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Lesen von Texten in Kleingruppen; ‚Leseprotokoll‘/Diskussion und ev. Neuzugang zum jeweiligen Text.
Entwicklung einer Fragestellung in Bezug auf Genderdiskurse in einem ausgewählten literarischen und/oder historiographischen Text; Konzeptentwurf (Forschungsfrage, [Hypo]these/n, Literaturauswahl); Präsentation/Handout und Diskussion;
‚Erkenntnisgewinn‘ anhand von Impulsfragen/offen gebliebene Fragen (ca. 1 S.).
Schriftliche Abschlussarbeit: ausgedruckt abzugeben bis Ende September 2013; ca. 12-15 Seiten (Font: Arial/Times New Roman; Schriftgröße 11-12; 1½-zeilig; ca. +30.000 Zeichen) inkl. Einleitung und Schluss; formal richtige 'ausreichende' Bibliographie mit mehreren fremdsprachigen Fachartikeln.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Wie gehen literarische Texte mit 'Gender' in unterschiedlichen historischen Kontexten um?
Erkennen literaturwissenschaftlicher und geschichtswissenschaftlicher Strategien zur Repräsentation von Gender.
Was kann ein literarischer Text 'besser' als ein historiographischer?
Und umgekehrt?
Erkennen des eigenen (emotionalen, intellektuellen, assoziativen,…) Umgangs mit unterschiedlichen Bedeutungsebenen von Texten.

Prüfungsstoff

Überlegungen zum Begriff Gender. Nach einer historischen Einführung in die Geschichte Nigerias und seiner geschichtswissenschaftlichen und literarischen Produktion: Analyse ausgewählter Fachliteratur und Erzählungen in Bezug auf Genderdiskurse in unterschiedlichen historischen Kontexten in Nigeria.

Literatur

Empfohlen zur Vorinformation: Culler, Jonathan (2002): Literaturtheorie: Eine kurze Einführung. Stuttgart: Reclam, Kapitel: 'Erzählen'
bzw.
Culler, Jonathan (1997/2011): Literary Theory. A Very Short Introduction. Oxford: O.U.P, Chapter: 'Narrative'
Na’Allah, Abdul-Rasheed (1999): Postcolonial Nigeria, African Literature and the Twenty-First Century. An Interview with Chinua Achebe. In: Neohelicon 26/1: 185-192. Uni-Server: http://www.springerlink.com/content/wk6208xq1qj6k268/fulltext.pdf
Schicho, Walter (2001): Nigeria. In: Handbuch Afrika, Band 2. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, 74-101.

Arbeitstechnik: http://homepage.univie.ac.at/gerald.hoedl/seiten/arbeitstechnik.html

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PAL 2, PAG 2,
Internationale Entwicklung: IDS: T II, T IV, Master: VM6, VM5

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35