Universität Wien FIND

140346 UE P I - PR1 - PFA Grundlagen der Entwicklungsplanung (2012W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 15.10. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 22.10. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 29.10. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 05.11. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 12.11. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 19.11. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 26.11. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 03.12. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 10.12. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 17.12. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 07.01. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 14.01. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 21.01. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03
Montag 28.01. 16:00 - 18:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 1 UniCampus Hof 5 2M-O1-03

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ausgehend von einer Beschreibung der Prozesse und Strukturen von Planung und Evaluierung, einer kritischen Rezeption von Planungsinstrumenten (wie Logical Framework) und Evaluierungskonzepten beschäftigt sich die LV mit Projekten der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit.
Auf der Grundlage von Analysen einzelner Projekte durch die Arbeitsgruppen diskutieren wir Instrumente, Strategien, Ziele und Begründungszusammenhänge

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilnahme an den LV-Veranstaltungen, Mitarbeit in einer Gruppe, Verfassung eines abstracts und Absolvierung eines Zwischentests, Präsentation einer Fallstudie und schriftliche Ausarbeitung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die LV vermittelt Grundkenntnisse für die Erfassung des gesamtgesellschaftlichen Umfelds der EZA und Kriterien für die Beurteilung von Programmen und Projekten.

Prüfungsstoff

Die LV besteht aus einem Vortragsteil, in dem der LV-Leiter und Gäste den Gegenstand, sein Umfeld und methodische Ansätze kurz beschreiben; parallel dazu lesen die TeilnehmerInnen die einführende Literatur, präsentieren sie in Form von abstracts bzw. in einer kurzen Zwischenprüfung im Mittelteil der LV und bearbeiten die jeweiligen Projektbeispiele. Das Ergebnis dieser Recherchen präsentieren die Arbeitsgruppen im dritten Teil der LV.

Literatur

Die Literatur wird in der ersten Einheit besprochen. Sie kann in moodle gefunden werden.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PR, PFA, P I

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:51