Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

140376 VO+UE Einführung in das klassische Sanskrit I (2012W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Nur gemeinsam mit der Begleitenden Übung 140095 anrechenbar!

Anmeldung erforderlich: Bitte per email an judith.starecek@univie.ac.at bis spätestens 30.9.2012.

Details

max. 36 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 08.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 10.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 15.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 17.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 22.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 24.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 29.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 31.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 05.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 07.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 12.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 14.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 19.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 21.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 26.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 28.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 03.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 05.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 10.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 12.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 17.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 07.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 09.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 14.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 16.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 21.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 23.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Montag 28.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Mittwoch 30.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung setzt sich aus einer vierstündigen Vorlesung plus Übung und einer zweistündigen Übung (Edgar Leitan) zusammen. Es werden die Grundzüge der Grammatik, Morphologie, Metrik und Syntax des klassischen Sanskrit sowie der heutzutage für den Druck von Sanskrittexten am häufigsten verwendeten Devanagari-Schrift vermittelt, derer sich auch die modernen Sprachen Hindi, Marathi und Nepali bedienen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Von den Teilnehmern wird die gründliche Vor- und Nachbereitung der Lektionen und Übungen erwartet, die Vorbereitung der Lesestücke und die aktive (freie) mündliche Beteiligung an den Übungen sowie der Lektüre (und später der Übersetzung) der Lesestücke. Aus Zeitgründen nicht durchgeführte Übungen werden in den Tutorien durchgeführt und müssen schriftlich geliefert werden. Die Teilnahme am begleitenden Tutorium wird daher dringend empfohlen.

Mitte des Semesters wird ein Test durchgeführt; eine schriftliche Prüfung schließt die Lehrveranstaltung ab. Die Bewertung erfolgt aufgrund der im Unterricht ersichtlichen mündlichen Leistungen, etwaigen schriftlichen Aufgaben sowie der Test- und Prüfungsresultate.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Unterrichtet wird anhand des didaktisch innovativen Lehrbuches von Dermot Killingley, das Sanskrit wie eine moderne gesprochene Sprache vermittelt. (Dermot Killingley, Beginning Sanskrit. A Practical Course Based on Graded Reading and Exercises. 2nd ed. Vol. 1 (arambha?), Vol. 2 (arabdham). Newcastle upon Tyne: Grevatt & Grevatt 2004. Exemplare können ab September zu einem vergünstigten Sonderpreis im Sekretariat des Bereichs Südasienkunde, AAKH Eingang 2.1, Raum 2C 01 06, erworben werden.) Der jeweilige Stoff der Lektionen wird im Unterricht erläutert und gegebenenfalls ergänzt; die Betonung liegt jedoch auf der Durchführung der mündlichen Übungen.

Literatur

Dermot Killingley, Beginning Sanskrit. A Practical Course Based on Graded Reading and Exercises. 2nd ed. Vol. 1 (arambha?), Vol. 2 (arabdham). Newcastle upon Tyne: Grevatt & Grevatt 2004. Exemplare können ab September zu einem vergünstigten Sonderpreis im Sekretariat des Bereichs Südasienkunde, AAKH Eingang 2.1, Raum 2C 01 06, erworben werden.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA2a, BA7a, MAT1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35