Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140396 VO Buddhistische Kunst im Himalaya (2017S)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 02.03. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 09.03. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 16.03. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 23.03. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 30.03. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 06.04. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 27.04. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 04.05. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 11.05. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 18.05. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 01.06. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 08.06. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25
Donnerstag 22.06. 17:00 - 18:30 Seminarraum 1 ISTB UniCampus Hof 2 2B-O1-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele und Inhalte: Die Vorlesung soll einen profunden Überblick in die buddhistische Kunst und Architektur des tibetischen Hochlands und des indischen Himalayagebiets bieten.
Das Spektrum der Themen reicht von den Anfängen des Buddhismus und der Errichtung von bedeutenden Klosteranlagen in Zentraltibet, über die zweite Verbreitungswelle des Buddhismus in Westtibet, bis zu den künstlerischen Aktivitäten in Himachal Pradesh und Ladakh. Auch eine kurze Einführung in die buddhistische Ikonographie und ein Ausblick auf die zeitgenössische tibetische Kunstszene werden gegeben.
Methode: Anhand ausgewählter Beispiele zu Malerei, Skulptur und Architektur werden künstlerische Entwicklungen, Besonder- und Eigenheiten diskutiert, sowie stilanalytische Beobachtungen angestellt.

Sprache: deutsch; gute Englischkenntnisse sind aber für das Studium der Fachliteratur empfehlenswert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftlich.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung: positive Beurteilung der Klausur

Prüfungsstoff

1. Prüfungstermin: 29.06.2017
2. Prüfungstermin: Anfang Oktober 2017 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)
3. Prüfungstermin: Ende November 2017 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)
4. Prüfungstermin: Ende Jänner 2018 (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA-13, MASK6d-PR und SL, EC1-2

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:52