Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140415 VO Schwerpunktvorlesung Mobility: Fußball und Migration (2018S)

MOB

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 19.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 09.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 16.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 23.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 30.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 07.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 14.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 28.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 04.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 11.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 18.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Fußball ist mehr als nur ein Spiel. Er verbindet Menschen in einem globalen Spektakel und wird zum Schauplatz nationaler Inszenierung. Er verspricht sozialen Aufstieg und verheißt ein friedliches Zusammenkommen von Menschen unterschiedlicher sozialer
und regionaler Herkunft.
Fußball kann exemplarisch herangezogen werden, um den Zusammenhang von Migration und globaler Ungleichheit anhand eines konkreten Spannungsfeldes zu analysieren.
Im Fußball manifestieren sich Strukturen und Dynamiken, die die internationale Entwicklung maßgeblich beeinflussen: Zentrum Peripherie Konstellationen lassen sich hier ebenso konstatieren wie die Reproduktion von hegemonialen Geschlechterrollen, von Ausbeutungsverhältnissen und Rassismus.
Die Vorlesung nimmt die Fußball Weltmeisterschaft der Männer 2018 zum Anlass, um verschiedene Themenfelder im Kontext von Fußball, Migration und Entwicklung zu reflektieren. In verschiedenen thematischen Blöcken, widmen sich die Vortragenden Fragen von globaler Ungleichheit, Rassismus und Geschlechterrollen im österreichischen und internationalen Kontext.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Burton, E./Pfeffer, C./Schmidt, L. (2018): Fußball und ungleiche Entwicklung, Journal für Entwicklungspolitik 34/2 (Im Erscheinen)

Fanizadeh, M./Hödl, G./Manzenreiter, W. (Hrsg., 2002): Global Players - Kultur, Ökonomie und Politik des Fußballs. Frankfurt: Brandes & Apsel.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

VM1 bis VM8; MA Globalgeschichte und Global Studies, Modul Vertiefung 2

Letzte Änderung: Mi 11.07.2018 15:26