Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

140515 SE Jugendbewegungen und Jugendkultur in Afrika (2007W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Nur Studierende des zweiten Abschnitts. AfrikanistInnen werden bevorzugt aufgenommen. Grundkenntnisse zur afrikanischen Geschichte notwendig. Vorkenntnisse über das Seminarthema nicht Voraussetzung, jedoch von Vorteil.
Nur Anmeldungen, die neben Name und Matrikelnummer auch Angaben zu Studium, Studienfortschritt, Spezialisierungen und Motivation enthalten, werden berücksichtigt. Die Zu- bzw. Absage betreffend eine Aufnahme in das SE erfolgt ab dem 2.10.2007.
Die Anwesenheit in der ersten Lehrveranstaltungseinheit ist verpflichtend. Bei Nichtanwesenheit wird der Platz bei Bedarf an jemand anderen vergeben.

Details

max. 16 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.10. 18:00 - 21:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 23.10. 18:00 - 21:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 06.11. 18:00 - 21:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 20.11. 18:00 - 21:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 04.12. 18:00 - 21:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 08.01. 18:00 - 21:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12
Dienstag 22.01. 18:00 - 21:15 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 3 UniCampus Hof 5 2M-O1-12

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Seminar steht die Analyse von Formen und Entwicklungen von Jugendbewegungen in afrikanischen Staaten sowie die Auseinandersetzung mit verschiedenen Ausprägungen von Jugendkultur im Mittelpunkt. Von besonderem Interesse ist die Wahrnehmung der sozialen Kategorie Jugend als politischer Akteur und die Rolle von Jugendkultur im politischen Diskurs des 20. Jahrhunderts.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

1) Auseinandersetzung mit der jüngeren afrikanischen Geschichte durch Fokussierung auf die Rolle von Jugendbewegungen und Jugendkultur
2) Vertiefende Kenntnisse über das wissenschaftliche Arbeiten, Schwerpunkt: Verfassen von wissenschaftlichen Texten, insbesondere Strukturierung und Schreibstil

Prüfungsstoff

Form: Einführende Vorträge
Diskussion von Fachliteratur
Diskussion von Konzepten zur Seminararbeit (Fragestellungen, Thesen)
Mündliche und Schriftliche Präsentationen des work-in-progress

In diesem Seminar werden wir uns intensiver mit dem Verfassen von Texten auseinandersetzen. Das setzt voraus, dass die Teilnehmenden bereits während des Semesters mit dem Schreibprozess beginnen und ihr 'work-in-progress' für die Diskussionen in der Stunde zur Verfügung stellen. Ebenso vorausgesetzt wird die Bereitschaft, sich mit den Texten der anderen TeilnehmerInnen auseinanderzusetzen.
Bewertung: Teilnahme an den LV-Einheiten, Beteiligung an den Diskussionen, Lektüre der Fachliteratur, Vorbereitung eines Konzepts, Referats, sowie Ausarbeitung einer schriftlichen Arbeit im Umfang von 20 Seiten (bei Gruppenarbeiten entsprechend länger)

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

GA.3. (B.3.) T I, T IV

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35