Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

141060 KU Hausa: Texte 1 (2023W)

Gemeinsam mit 141059 und 141061 zu besuchen!

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Beginn: 05.10.2023

  • Donnerstag 05.10. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 12.10. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 19.10. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 09.11. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 16.11. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 23.11. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 30.11. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 07.12. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 14.12. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 11.01. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 18.01. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10
  • Donnerstag 25.01. 11:00 - 13:00 Inst. f. Afrikawissenschaften, Seminarraum 4 UniCampus Hof 5 2M-O1-10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele und Inhalte: In diesem Kurs werden Studierende mit unterschiedlichen Hausa Texten konfrontiert (Fabeln, Sprichwörter, Ausschnitte aus "3 Groschenromanen", Zeitungsartikel, etc.). Die Texte werden gemeinsam im Kurs mithilfe von Wörterbüchern übersetzt und interpretiert.
Ziel dieser Lehrveranstaltung ist einerseits, dass Studierende in der Lage sind, soziokulturelle und historische Elemente der Hausa-Sprache zu erfassen, die sie letztendlich befähigen die reiche Kultur und soziale Zusammensetzung der Hausa auf der ganzen Welt zu begreifen. Andererseits sollen die Studierenden mit den unterschiedlichen literarischen Textsorten des Hausa vertraut gemacht werden.

Methoden: Vortrag; Lektüre und Diskussion von ausgewählten Texten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungskontrolle: Regelmäßige Mitarbeit im Unterricht und schriftliche Prüfung am Ende des Semesters.

Erlaubte Hilfsmittel: Kursmaterialien und Wörterbücher.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: Regelmäßige Mitarbeit im Unterricht und Teilnahme an der schriftlichen Prüfung.

Beurteilungsmaßstab: 40% Mitarbeit und 60% schriftliche Prüfung.

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff: Die in der Lehrveranstaltung diskutierten Texte.

Literatur

Literatur: Furniss, Graham (1996) Poetry, Prose and Popular Culture in Hausa. Edinburgh: Edinburgh University Press.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

SB1B

Letzte Änderung: Do 05.10.2023 10:07