Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

142119 SAK Einführung in das klassische Sanskrit II (2022S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 36 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Mo + Mi 9:00-10:30, SR 1, ab 2.3.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung setzt den Einführungskurs des Wintersemesters fort. Grammatik und Lektüre werden anhand des zweiten und dritten Bands des Lehrbuchs von Dermot Killingley vertieft.
Der Lehr- und Prüfungsbetrieb soll so weit wie möglich vor Ort stattfinden, in Ausnahmefällen als hybride Lehrveranstaltung aber auch digital. Aktuelle Informationen zum Lehrbetrieb in der Covid-19-Pandemie finden Sie auf der Seite https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Kenntnis der Lektionen 1–36 des Lehrbuchs.
Von den TeilnehmerInnen wird die rechtzeitige Abgabe der Hausübungen, die gründliche Vor- und Nachbereitung der Lektionen, Übungen und Lesestücke, die Beteiligung an den mündlichen Übungen und an den Tests sowie die regelmäßige Anwesenheit erwartet. Werden mehr als 6 Sitzungen versäumt, erfolgt eine negative Beurteilung der LV. Nur in besonders begründeten Härtefällen (Krankheit, familiäre Notfälle) ist nach dem Ermessen des LV‐Leiters das Erbringen zusätzlicher Leistungen zum Ausgleich von über diese 6 Sitzungen hinausgehenden Fehlstunden möglich. Bei Fehlen ist der LV‐Leiter, nach Möglichkeit schriftlich und im Vorfeld, unter Nennung triftiger Gründe zu informieren.
Abhängig von der Covid-19-Entwicklung und der sich daraus ergebenden unterschiedlichen Unterrichts- und Testsituationen fließen die schriftlichen und mündlichen Leistungen sowie die Testergebnisse zu jeweils 30 bis 35 % in die Endnote ein.
Die Teilnahme an dem begleitenden Tutorium von Patrick Zeitlhuber wird dringend empfohlen. Die Termine dafür werden zu Semesterbeginn festgelegt.

Prüfungsstoff

Literatur

Dermot Killingley, Beginning Sanskrit. A Practical Course Based on Graded Reading and Exercises. Vols. 2-3. Second Edition, revised by D.K. and S.-Y. Killingley. Newcastle upon Tyne: Grevatt & Grevatt 2004, 2006.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA6a, BA11a

Letzte Änderung: Do 03.03.2022 15:28