Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

142419 UE Urdu I (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Mo 10:00-12:00, SR 6, ab 4.10.
Präsenzlehre, wenn erlaubt.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieser Kurs wendet sich an Studenten mit leichten Hindi-Vorkenntnissen (mind. 2. Semester). Er soll Studenten des Hindi die Besonderheiten der Urdu-Sprache vermitteln, die sich von Hindi fast nur in der Schrift und im Vokabular unterscheidet. Urdu ist die Nationalsprache Pakistans und die Verkehrssprache der Muslime Indiens. Außerdem verwenden Bollywoodfilme und Popmusik verstärkt Urdu-Vokabular.
In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf der arabischen Schrift des Urdu. Ziel ist, am Ende einen leichten Urdu-Text lesen zu können. Außerdem werden die drei grammatischen Besonderheiten des Urdu gegenüber dem Hindi erklärt: Fremdwortplurale, der Izafet-Genitiv und die leicht andere Konstruktion von "müssen".
Diese Veranstaltung ist eine Präsenzveranstaltung, da die Urdu-Schrift nur so leicht zu lernen ist.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente LV.
2 Zwischenklausuren, 1 Abschlussklausur, Hausaufgaben jede Einheit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Schlussklausur 50%, Zwischenklausuren je 25%. Abzüge für nicht gemachte Hausaufgaben: 4% von der Gesamtpunktezahl aller Klausuren.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA8c

Letzte Änderung: Mo 22.11.2021 20:48