Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

144015 SE Zeitgenössische Ansätze in den Islamisch-Theologischen Studien (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Di 22.06. 09:45-11:15 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 09.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 16.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 23.03. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 13.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 20.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 27.04. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 04.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 11.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 18.05. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 01.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 08.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 15.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 29.06. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In dieser Veranstaltung geht es vor allem um die Auseinandersetzung mit zeitgenössischen theologischen Diskussionen, die in der muslimischen Welt stattfinden. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, dass Studierende diese Diskussionen kennen lernen, sie kritisch reflektieren und einen eigenen Standpunkt dazu entwickeln. Neben den Inputs vom Lehrveranstaltungsleiter werden im Rahmen der Lehrveranstaltung Texte gelesen, Referate gehalten, aber auch Diskussionen geführt, um die Interaktion zu stärken und eine kritische Reflexion der Ansätze zu ermöglichen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle für dieses prüfungsimmanente Seminar setzt sich wie folgt zusammen:
- regelmäßige und aktive Teilnahme sowie Diskussionsbereitschaft (20%)
- mündliche Präsentation (30%)
- Seminararbeit (50%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- In allen drei Kategorien muss die Beurteilung positiv sein, um die Lehrveranstaltung erfolgreich zu absolvieren.
- Dieser Kurs verwendet Turnitin. Mit der Anmeldung zum Kurs stimmen Sie der Plagiatsprüfung der eingereichten Inhalte zu.
- Die Teilnahme in der ersten Sitzung am 02.03.2021 ist verpflichtend.

ad) Seminararbeit:
Form: Sprache (Rechtschreibung, Grammatik, Ausdrucksweise, essayistischer Stil)
Inhalt: Zuschnitt der Arbeit (These, Behauptung, Aufbau, Leserführung; wichtig: eigenen Standpunkt klar hervorheben) und thematische Verarbeitung (Verständnis, Problembewusstsein, inhaltliche Richtigkeit, überzeugende Argumentation)

Prüfungsstoff

Literatur

Literaturliste wird zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PM 07

Letzte Änderung: Do 25.02.2021 21:08