Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

144037 SE+UE M4: Islamische Religionspädagogik (2023S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

  • Montag 06.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 20.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 27.03. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 17.04. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 24.04. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 08.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 15.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 22.05. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 05.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 12.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 19.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG
  • Montag 26.06. 18:30 - 20:00 Seminarraum i2/3 (islam) Schenkenstraße 8-10 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieses Seminar bietet Ihnen eine detaillierte Auseinandersetzung mit verschiedenen Bereichen der islamischen Religionspädagogik, angefangen von der Geschichte der islamischen Erziehung bis hin zu den aktuellen Diskussionsfeldern.
Im Rahmen des Seminars werden sich sehr ausführlich mit den philosophischen Grundlagen islamischer Erziehung auseinandergesetzt, bzw. die ersten philosophischen Debatten zur islamischen Erziehung wie al-Kindi, al-Ǧāḥiẓ, al-Fārābī, al-Ġazzāli vorgestellt.
Nach dieser historischen Auseinandersetzung widmet sich das Seminar den aktuellen Herausforderungen islamischer Religionspädagogik im deutschsprachigen Raum. Dabei sollen die Studierenden mit den religionspädagogischen Konzepten verschiedener Zentren in Europa vertraut gemacht werden.
Ziele
- Kompetenzen zu differenzierter Auseinandersetzung mit Aufgaben und Zielen islamischer Erziehung und Bildung,
- Vertiefung der religionspädagogischen Kompetenz im Hinblick auf die eigene Berufspraxis
- Fähigkeit zur Analyse und kritischer Reflexion islamischer Tradition in der Gegenwart und deren Gegenwartsbedeutung für die Muslime in Europa

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

aktive Teilnahme/eigener Beitrag zum Seminar
Anfertigung von wöchentlichen Exzerpten/Reflexionen
Mehr Informationen im Moodle.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

-Kontinuierliche Anwesenheit/ max. Fehlen in zwei Einheiten möglich
-Mitarbeit, Feedbackkultur
aktive Teilnahme/eigener Beitrag zum Seminar: 40%
Anfertigung von wöchentlichen Exzerpten/Reflexionen: 60 %

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff sind die Beiträge der Autor*innen, die wir im Seminar diskutieren.

Literatur

Aslan, E. (Hg.) (2021) Handbuch Islamische Religionspädagogik, Göttingen: V& R unipress.
Büttner, G./Dieterich V.-J. (2016) Entwicklungspsychologie in der Religionspädagogik, 2. Auflage, Göttingen: Vandenhoeck&Ruprecht.
Kamcili-Yildiz, N. (2021) Zwischen Glaubensvermittlung und Reflexivität. Eine quantitative Studie zu professionellen Kompetenzen von islamischen ReligionslehrerInnen, Münster: Waxmann.
Knauth, T./Möller, R./Pithan, A.(Hg.) (2020) Inklusive Religionspädagogik der Vielfalt. Konzeptionelle Grundlagen und didaktische Konkretionen, Münster: Waxmann.
Spuler-Stegemann, U. (2019) Islam- Die 101 wichtigsten Fragen, München: C. H. Beck
Ourghi, A.-H. (2017) Einführung in die Islamische Religionspädagogik, Ostfildern: Grünewald.
Sarikaya, Y./Ermert, D./Öger-Tunc, E. (Hg.) (2019) Islamische Religionspädagogik: didaktische Ansätze für die Praxis, Münster: Waxmann.
Sarikaya, Y./Aygün, A. (Hg.) Islamische Religionspädagogik. Leitfragen aus Theorie, Empirie und Praxis, Münster: Waxmann.
Polat, M. /Tosun, C. (Hg.) (2010) Islamische Theologie und Religionspädagogik. Islamische Bildung als Erziehung zur Entfaltung des Selbst, Frankfurt am Main: Peter Lang Edition.
Prozent, B. (2013) Grundlegend religiöses Lernen. Eine problemorientierte Einführung in die Religionspädagogik, 2. Auflage.Regensburg: Klinkhardt UTB
Stangl,H./Müller, T./Sponer, E./Thoma, C./Jahn, M.(2017) Praxisbuch Ethik für Jugendliche 1, Österreich: Veritas Verlag
Müller, T./Sponer, E./Stangl, H./Thoma, C.(2019) Praxisbuch Ethik 2, Österreich: Veritas Verlag

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M4

Letzte Änderung: Di 14.03.2023 11:28