Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

150014 VO Einführung in das Japanische 3 (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften

Bitte registrieren Sie sich zu dieser Vorlesung über U:FIND.

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch, Japanisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

MI und FR 16:45 Uhr - 18:15 Uhr, DIGITAL.
Beginn: FR 5.3.2021
Wenn möglich, wird zu gegebenem Zeitpunkt auf einen Hybrid- bzw. Vor-Ort-Modus umgestellt.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist der Fortsetzungskurs von "Einführung in das Japanische 2". Sie bezweckt, Studierenden, die weder Japanologie noch Übersetzen Japanisch studieren, Gelegenheit zu geben, Japanisch so weit zu erlernen, dass es ihnen möglich ist, japanische Texte für ihr Studium bzw. in ihrem Berufsleben zu lesen und sich auch mündlich in japanischer Sprache zu verständigen.
Der Unterricht umfasst eine ausführliche Erklärung der Grammatik des Japanischen sowie Konversations- und Übersetzungsübungen anhand des Lehrbuches 90 Days of Japanese Language, UNICOM.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Da es sich um eine Vorlesung (VO) handelt, besteht keine Anwesenheitspflicht.
Die Note wird ermittelt durch eine schriftliche Prüfung, bestehend aus:
1. Übersetzung Japanisch-Deutsch. Die japanischen Sätze müssen nicht identisch mit denen im Lehrbuch sein, sind jedoch stark an diese angelehnt. Zusätzliches Vokabular wird nicht vorausgesetzt.
2. Übersetzung Deutsch-Japanisch. Die Sätze sind stark an die Sätze im Lehrbuch angelehnt. Zusätzliches Vokabular wird nicht vorausgesetzt.
3.. Kanji-passiv: Es müssen zu einem Schriftzeichen jeweils eine sinojapanische und reinjapanische Lesung, sowie die Bedeutung des Schriftzeichens angegeben werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab
Bestehen der schriftlichen Prüfung ab der Hälfte der maximal zu erreichenden Punktanzahl.
Beurteilungsmaßstab:
64,5 - 56,5 Punkte: sehr gut
56 - 48,5 Punkte: gut
48 - 40,5 Punkte: befriedigend
40 - 32,5 Punkte: genügend
32 - 0 Punkte: nicht genügend

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist das Lehrbuch; der genaue Umfang wird während der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Literatur

90 Days of Japanese Language (1) (2001). Tokyo: UNICOM.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

EC 152

Letzte Änderung: Do 22.04.2021 16:08