Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150019 SE Intertextualität und Kulturtransfer (2014W)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Dienstag 21.10. 15:00 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Dienstag 04.11. 15:00 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Dienstag 25.11. 15:00 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Dienstag 02.12. 15:00 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Dienstag 13.01. 15:00 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Dienstag 20.01. 15:00 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Dienstag 27.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem interdisziplinären Seminar befassen sich Studierende der Japanologie und Studierende der Komparatistik gemeinsam mit westlichen AutorInnen, die sich in ihren Texten auf Japan beziehen, und japanischen AutorInnen, die sich mit dem Westen auseinandersetzen.

Die Veranstaltung versteht sich als Fortsetzung des Seminars "Formen und Strukturen kultureller Fremdbetrachtung im west-östlichen Kulturvergleich" vom vergangenen Semester. Dieses Mal wird der Schwerpunkt auf die Übernahme von literarischen Genres und auf intertextuelle Bezüge gelegt. Es wird also mit verschiedenen grundlegenden Modellen der Bezugnahme gearbeitet werden, im Sinne von textueller, respektive medialer Transformation (Intertextualität, Übersetzung etc.).

Näheres zum Format der Lehrveranstaltung, zur Textauswahl etc. wird in der ersten Einheit besprochen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungsbewertung erfolgt unter Berücksichtigung der regelmäßigen Teilnahme (Anwesenheitspflicht mit Toleranzgrenze bei 80% der Einheiten) und Mitarbeit am Seminar (20%) vor allem unter Berücksichtigung des mündlichen Referats (20%) und der schriftlichen Arbeit (60%), die bis spätestens 16. März 2015 abzugeben ist.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

JMA M6, JMA M7

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35