Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150019 VO Alte chinesische Geschichte (M4) (2015S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften

Details

max. 150 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesung findet an folgenden Terminen statt: 23.4.2015; 7.5.2015; 21.5.2015; 28.5.2015; 11.6.2015; 18.6.2015; 25.6.2015. Die Klausur findet am 2.7.2015 statt.

Donnerstag 05.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 19.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 26.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 16.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 23.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 30.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 07.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 21.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 28.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 11.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 18.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Donnerstag 25.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung über alte chinesische Geschichte wählt zentrale Themen aus der vormodernen chinesischen Geschichte aus, die für das Verständnis der Entwicklung in China seit dem Ende der Kaiserzeit von besonderer Bedeutung sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Am Ende der Lehrveranstaltung findet eine Klausur statt. Es werden insgesamt drei Fragen gestellt, die in essayistischer Form beantwortet werden sollen. Für die drei zu beantwortenden Fragen steht ein Pool von 6-9 Fragen zur Auswahl.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel dieser Vorlesung ist es, Grundkenntnisse zur vormodernen chinesischen Geschichte zu vermitteln, die das Verständnis der historischen Entwicklung seit dem Ende der Kaiserzeit erleichtern.

Prüfungsstoff

Diese Lehrveranstaltung kombiniert den Einsatz von Filmen zur alten chinesischen Geschichte mit der klassischen Form der Vorlesung. Die Filme erleichtern den Einblick in die materiellen Zeugnisse der alten chinesischen Geschichte und zeigen den jeweils geographischen Kontext auf. Zugleich vermitteln die ausgesuchten Filme eine spezifische Auseinandersetzung mit der chinesischen Geschichte, insofern sie auf der Forschung von japanischen Sinologen beruhen. Die Vorlesung macht diese Zusammenhänge deutlich und ergänzt aus Sicht der chinesischen und europäischen Historiographie.

Literatur

Die Literatur zu den einzenen Themen der Vorlesung wird über Moodle angegeben bzw. bereitgestellt. Dabei handelt es sich um Literatur in englischer und deutscher Sprache.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

GG 110

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35