Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

150021 UE Hanja 2 (Gruppe 1) (2021S)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

UPDATE 10.6.2021
Teilprüfung VOR ORT, schriftlich
am DO 24.6.2021, ab 8:30 Uhr im Seminarraum Japanologie 1.

Bitte negatives COVID-Testergebnis mitbringen bzw. entsprechende Nachweise für eine überstandene COVID-Infektion oder
für eine COVID-Schutzimpfung und
bitte FFP2-Maskenpflicht beachten! (siehe https://studieren.univie.ac.at/info )

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Koreanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

DO 8:30 Uhr - 9:15 Uhr, DIGITAL. Beginn: 4.3.2021.
Wenn möglich, wird zu gegebenem Zeitpunkt auf einen Hybrid- bzw. Vor-Ort-Modus umgestellt.

UPDATE 10.6.2021
Teilprüfung VOR ORT, schriftlich
am DO 24.6.2021, ab 8:30 Uhr im Seminarraum Japanologie 1.

Bitte negatives COVID-Testergebnis mitbringen bzw. entsprechende Nachweise für eine überstandene COVID-Infektion oder
für eine COVID-Schutzimpfung und
bitte FFP2-Maskenpflicht beachten! (siehe https://studieren.univie.ac.at/info )

Donnerstag 27.05. 08:30 - 09:15 Digital
Donnerstag 10.06. 08:30 - 09:15 Digital
Donnerstag 17.06. 08:30 - 09:15 Digital
Donnerstag 24.06. 08:30 - 11:15 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist die Anwendungen der Hanjaeo (Sinokoreanische Wörter) in koreanischer Sprache sowie das korrekte Lesen und Schreiben der Hanja (Chinesische Schrift) zu erlernen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Unterrichtsteilnahme, regelmäßige Hausübungen und zwei schriftliche Prüfungen

Während der Prüfungen sind prinzipiell keinerlei Hilfsmittel gestattet.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für einen erfolgreichen Abschluss dieses Kurses sind eine aktive Unterrichtsteilnahme (max. 3 Fehlstunden), das Einreichen von min. 80% der Hausübungen sowie das Bestehen der Prüfungen erforderlich.
Eine Prüfung gilt als Bestanden wenn min. 60% der max. möglichen Punkte erzielt wurden.
Vorausgesetzt alle Kriterien sind erfüllt, so setzt sich die finale Note aus folgender Gewichtung zusammen:
1. Test (40%)
2. Test (60%)

Und wird wie folgt bewertet:

> 91 % (1)
81~90 % (2)
71~80 % (3)
61~70 % (4)
<= 60 % (5)

Hinweis: Die prozentuale Gewichtung in Moodle ist rein technisch und daher irrelevant für die finale Bewertung.
Des Weiteren: Jede Prüfung (Test) kann nur einmal pro Semester abgelegt werden. Dies schließt den Fall eines Nicht-Bestehens (mit weniger als 60% der max. möglichen Punkte) einer Prüfung ein.

Nachprüfungen werden nur bei medizinischen sowie technischen Gründen zugelassen. Für Erstere ist ein medizinischer Nachweis (ärztliches Attest) einzureichen. Und für Letztere, im Fall eines technischen Problems das zum Ausschluss der normalen Prüfungsteilnahme führen sollte, liegt die Verantwortung den Vorfall zu melden bei dem/der Studierenden. Der Vorfall ist ohne Verzug der Kurleitung zu melden.

All Nachprüfungen finden in Anwesenheit von der Kursleitung via BBB oder vor Ort statt.

Prüfungsstoff

Lehrbuch und Lernmaterial auf Moodle

Literatur

Lehrbuch:
Sinokoreanisch, ein Lehrbuch für Anfänger

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

KBA M2.3

Letzte Änderung: Do 17.06.2021 13:48