Universität Wien FIND

150031 SUE Japanisch in Alltagssituationen (2016S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Japanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.03. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 16.03. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 06.04. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 13.04. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 20.04. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 27.04. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 04.05. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 11.05. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 18.05. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 25.05. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 01.06. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 08.06. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 15.06. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 22.06. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 29.06. 16:15 - 17:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Japanisch Sprachunterricht speziell zum Üben von Alltagssituationen.
Die Studierenden sollen in verschiedenen Alltagssituationen sprachlich richtig und flüssig reagieren lernen.
Praktischer Sprachunterricht mit Konversationsübungen, Dialogen, Rollenspielen und Präsentation.
Kleingruppengespräche mit Native Speakers.
Die Teilnehmer sollen sich für jede Unterrichtseinheit vorbereiten!

Die Sprachpflichtfächer des ersten Studienjahres müssen positiv abgeschlossen sein sowie die UE Japanisch Praxis 3.
Es dürfen nur Studierende teilnehmen, die diese LV noch nicht besucht haben. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 beschränkt.
Studierende die in Japan bereits länger als 1 Semester studiert haben, können teilnehmen, wenn genügend Plätze frei sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der erstmalige Besuch einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung zählt bereits als Prüfungsantritt, d.h. die Lehrveranstaltung wird benotet! Bei Abmeldung bis zur Abmeldefrist, wird in der Regel von einer Benotung abgesehen. Es besteht Anwesenheitspflicht in wenigstens 80% der abgehaltenen Lehrveranstaltungseinheiten. Wer in der ersten Einheit unentschuldigt fehlt, wird automatisch abgemeldet.
Folgende Leistungen werden zur Benotung herangezogen:
Aktive Teilnahme an der LV (40%), regelmäßig und pünktlich abzugebende Hausübungen (25%), ein schriftlicher Test (18%) und ein Konversationstest (17%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Note müssen mindestens 60% der erreichbaren Punkte erreicht werden.
Die Endnote ergibt sich aus der Summe der Punkte aller Einzeltests wie folgt:
≥ 90% : Sehr gut (1)
≥ 80% : Gut (2)
≥ 70% : Befriedigend (3)
≥ 60% : Genügend (4)
< 60% : Nicht genügend (5)

Prüfungsstoff

Inhalt der LV

Literatur

Unterrichtsmaterialien werden von der LV-Leiterin im Unterricht und über die e-Learning Plattform zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

JBA M16, Modul Alternative Erweiterungen (für BA)

Letzte Änderung: Mo 20.03.2017 15:23