Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

150035 UE Regional Inequality in Japan: Politics, Institutions, and Postwar History (2018W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

zwei Blöcke jeweils Fr 14:15-18:00 und Sa 10:00-18:00
Termine:
30.11. und 1.12.2018;
11.1. und 12.1.2019

Freitag 30.11. 14:15 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Samstag 01.12. 10:00 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Freitag 11.01. 14:15 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29
Samstag 12.01. 10:00 - 18:00 Seminarraum Japanologie 2 UniCampus Hof 2 2K-EG-29

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Achtung: Diese Veranstaltung wird in Englisch unterrichtet. THIS CLASS IS TAUGHT IN ENGLISH.

Content:
The course addresses selected issues surrounding regional inequality in contemporary Japan.

Goals:
1. To develop and deepen the understanding of a complex socio-economic phenomenon from various perspectives
2. To develop insights in the different theoretical and methodological approaches to study the selected topic(s)
3. To enhance critical and constructive text-based discussion skills
4. To improve oral and written communication skills in English

Methods:
Group discussions, oral presentations, group work (including role play, small research tasks).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Oral presentation (individual or in small group)
- Two literature reports on selected readings (1-2 pp each, to be submitted in the FIRST session)
- Active engagement in discussions
- Paper (12-15 pages)

Plagiatsnotiz: Bitte beachten Sie IMMER, dass das Plagiieren, also die Übernahme fremder Ideen und Formulierungen ohne entsprechende Angaben (= Zitieren) gegen die Grundsätze des wissenschaftlichen Arbeitens verstößt und als geistiger Diebstahl gilt, der auch strafrechtliche Konsequenzen haben kann. Dies gilt ausnahmslos für alle schriftlichen Arbeiten von kleinen Hausübungen bis zu Masterarbeit oder Dissertation und Referate, die an der Universität Wien eingereicht bzw. gehalten werden.

Nähere Informationen sind der Webseite der Studienpräses zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis zu entnehmen:
http://studienpraeses.univie.ac.at/infos-zum-studienrecht/sicherung-der-guten-wissenschaftlichen-praxis
Wird irgendein Plagiat festgestellt, so führt dies automatisch zu einer Nicht-Bewertung der gesamten Lehrveranstaltung: im Sammelzeugnis scheint dann der Vermerk unerlaubte Hilfsmittel auf.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Minimum requirements:
Presence in the UE, paper, oral presentation (or a similar task, decided upon consultation with the lecturer), two literature reports

A total of 100 points can be reached:
- Paper: 30 points
- Literature reports: 20 points (10 points each)
- Oral presentation: 20 points
- Active engagement: 30 points

Prüfungsstoff

Literatur

Basic reading:
Song, Jiyeoun. 2015. ‘Japan’s Regional Inequality in Hard Times’. Pacific Focus, 30 (1): 126–149.

Please note:
Detailed information on course readings, literature reports, additional literature, and presentation materials will be published via moodle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

altes Curriculum MA: M9
neues Curriculum MA: M5
fortgeschrittene Studierende BA: M16, Modul Alternative Erweiterungen

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35