Universität Wien FIND

150044 SE Masterkolloquium (2018W)

15.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Wir werden schon zu Anfang intensiv an Ihrer Abschlussarbeit arbeiten, so dass Sie sich schon für einen Themenbereich Ihrer Arbeit entschieden haben müssen.

WICHTIG: DIE ABSTIMMUNG MIT DEM/DER BETREUER/IN MUSS VOR TEILNAHME AM KOLLOQUIUM ERFOLGT SEIN. SOLLTE KEIN/E BETREUER/IN VORHANDEN SEIN, IST DIE TEILNAHME NICHT MÖGLICH!!!

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltung beginnt am 25.10.2018
Folgende Termine entfallen:
4.10.2018; 11.10.2018; 1.11.2018; 22.11.2018

Donnerstag 25.10. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 08.11. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 15.11. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 29.11. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 06.12. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 13.12. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 10.01. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 17.01. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 24.01. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 31.01. 12:10 - 13:40 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung dient der Unterstützung beim Verfassen einer Masterarbeit.
Je nachdem, an welchem Punkt des Arbeitsprozesses sich der/die LV-Teilnehmer/in befindet, können Fragen und Probleme zu verschiedenen Schritten/Aspekten der Auseinandersetzung mit dem gewählten Thema und/oder des Schreibens der Arbeit zur Diskussion gestellt und auf geeignete Lösungsansätze hingearbeitet werden.
An diesem Prozess sind alle LV-Teilnehmer/innen und im Idealfall auch der/die Betreuer/in der jeweils besprochenen Masterarbeit beteiligt. Damit diese Möglichkeit von den Studierenden bestmöglich genutzt werden kann, ist eine Festlegung des Themas und der Betreuung vor Beginn des Kolloquiums notwendig.
Die ersten 2-3 Termine, an denen allgemeine Fragen zu Masterarbeit und Studienabschluss besprochen bzw. die Themen der LV-Teilnehmer/innen vorgestellt werden, können auch von anderen Studierenden besucht werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Präsentation: PPT (3 Tage vor Termin auf Moodle hochzuladen!) + mündlicher Vortrag [30%]; Vorstellung einer bereits angenommenen Master-Arbeit zu einem Thema, das dem selbst gewählten verwandt ist [30%].

Regelmäßige und aktive Teilnahme: Zu jeder Präsentation soll mindestens ein Kommentar abgegeben oder eine Frage gestellt werden [40%]

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Benotung der Semesterleistung ist die positive Bewertung aller drei Punkte der Leistungsfeststellung erforderlich.

Prüfungsstoff

Vorstellung der von den LV-Teilnehmer/innen bearbeiteten Themen.
Auseinandersetzung mit bereits an der Sinologie abgeschlossenen Masterarbeiten.
Präsentation der bereits erfolgten Arbeitsschritte und der dabei auftauchenden Frage-/Problemstellungen.
Kommentare und Diskussionsbeiträge (Anmerkungen/Fragen) zu Präsentationen.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

X 491/492

Letzte Änderung: Fr 08.02.2019 09:07