Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150045 SE Koreanologisches Seminar II (Gruppe 1) (2021S)

Politik in Korea

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Dieses Seminar ist gemeinsam mit 150047 Übung zum Seminar zu besuchen.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Keine Termine, die Veranstaltung wird asynchron abgehalten.
Beginn: 8.3.2021


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist die Befähigung zur selbstständigen Abfassung einer wissenschaftlichen Arbeit (ca. 20 bis 30 Textseiten) zu einem klar abgegrenzten Thema unter Zuhilfenahme geeigneter, auch koreanischsprachiger Quellen. Die Teilnehmer*innen sollen das bisher erlernte Wissen über das wissenschaftliche Arbeiten in der Koreanologie eigenständig anwenden, die für ihr Thema relevante Literatur recherchieren und auf dieser Basis eine eigene, methodisch reflektierte Untersuchung durchführen.

Themengruppen (vorläufige Vorschläge, es können auch andere Themen zur Politik genommen werden):
Justizreform
Immobilienpreise
Gender
Außenpolitik
Nordpolitik
Politische Kultur

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Seminararbeit, Vortrag der Studierenden, Übersetzungen, Mitarbeit (Feedbacks).

3. Seminararbeit: 8000 (+/- 500) Wörter. Quellen sind nach einem einheitlichen System zu verfassen. Studenten im Bachelor sollten mindestens 2 koreanische Quellen verwenden, Masterstudenten mindestens 5. Einer Seminararbeit sollte eine Forschungsfrage vorangestellt werden, die methodisch erarbeitet werden kann.

• Es wird empfohlen nicht nur unsere Ostasien Bibliothek zu besuchen, sondern auch die Datenbanken der Univie. Diese sind online erreichbar unter http://bibliothek.univie.ac.at/: Bibliothek-Recherche-Datenbanken.
Beispiele: KRPIA, DBpia, JStor/Asian Studies, KISS/Korean Studies Information Service System oder ABI/Inform Complete.

Außerhalb des Universitätsgebäudes sind diese Datenbanken nur über VPN zugänglich. Näheres dazu unter http://bibliothek.univie.ac.at/eressourcen.html; siehe Zugangsinformationen ganz unten.
Außerhalb der Univie sind auch Online-Journale zugänglich, z.B.: Korea Focus, Seri Quaterly (Asia-Pacific), Global Asia, Koreana;

Abgabe der Seminararbeit online auf der Moodle Platform

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Anwesenheit wird anhand ausgefüllter Feedbacks kontrolliert.

Präsentation: Jede(r) StudentIn soll innerhalb einer Gruppe mit KollegInnen eine Präsentation online auf moodle hochladen ( Dauer ca. 15-20 Min.), zu einem der Themen (s.u.) halten. Eine Diskussion wird ins moodle anhand des Feedback- Tools verlagert.

Seminararbeit: 8000 (+/- 500) Wörter. Quellen sind nach einem einheitlichen System zu verfassen. Studenten im Bachelor sollten mindestens 2 koreanische Quelle verwenden, Masterstudenten mindestens 5. Einer Seminararbeit sollte eine Forschungsfrage vorangestellt werden und diese soll methodisch erarbeitet werden.

Die Note setzt sich wie folgt zusammen: Seminararbeit 50%, Präsentation 40%, Feedbacks 10%.

Die Seminararbeit ist fristgerecht abzugeben und muss auf jeden Fall positiv bewertet sein, damit die Lehrveranstaltung insgesamt positiv abgeschlossen werden kann!

Eine Seminararbeit ist zwingend

Prüfungsstoff

s. oben Inhalte

Literatur

Lim, Chul-hee, Somin Yoo, et al (2018): „Assessing Climate Change Impact on Forest Habitat Suitability and Diversity in the Korean Peninsula“, Institute of Life Science and Natural Resources / Department of Environmental Scicne and Ecological Engineering, Korea University, Seoul

Choe, Sang T (2015): “The New Markets of North Korea: Jangmadang”, American Journal of Management Vol.15(4)

Bae, Jong-Yun u. Chung-in Moon (2014): “South Korea’s Engagement Policy – Revisiting a Human Rights Policy”, Critical Asian Studies 46 (1), January

Park, Min-hee (2013): China conducting closed research into ancient Korean dynasty. The hankyoreh ( January 26),
http://english.hani.co.kr/arti/english_edition/e_international/571401.html

Wolman, Andre (2013): “South Korea’s Response to Human Rights Abuses in North Korea: An Analysis of Policy Options”, Asia Pacific Issues, Analysis from the East-West Center, No. 110,

Ahn, Se-Hyun (2012): “North Korea’s Energy Conundrum: Is Natural Gas the Remedy?”, Asian Survey, Vol. 53, No. 6 (November/December 2012), pp. 1037-1062

Chen, Dingding (2012): “Domestic Politics, National Identity, and International Conflict: the case of the Koguryo controversy”, Journal of Contemporary China 21 (74), pp. 227-241

Habib, Benjamin (2010): “Climate Change and Regime Perpetuation in North Korea”, Asian Survey, Vol. 50, No. 2 (March/April 2010), pp. 378-401

Suh, Bo-hyuk (2007): “Controversies over North Korean Human Rights in South Korean Society”, Asian Perspective, Vol. 31, No. 2, pp. 23-46

Yonson, Ahn (2006): Competing Nationalism: The mobilization of history and archeology in the Korea-China wars over Koguryo/Gaogouli. The Asia-Pacific Journal: Japan Focus, http://japanfocus.org/-Yonson-Ahn/1837

Gries, Peter Hays (2005): “The Korguyo controversy, national identity, and Sino-Korean relations today”, The University of Manchester

Noland, Marcus u. Sherman Robinson u. Tao Wang (2001): “Famine in North Korea: Causes and Curses”, Economic Development and Cultural Change, Vol. 49, No. 4 (July 2001), pp. 741-767

North Korean Economy Watch
Archive for the “Public Distribution System (PDS)” Category: http://www.nkeconwatch.com/category/dprk-organizations/state-offices/public-distribiution-system-pds/

North Korean Economy Watch
Business Resources
http://www.nkeconwatch.com/north-korea-business-resources/

OEC – North Korea (Exports, Imports, and Trade Partners
https://atlas.media.mit.edu/en/profile/country/prk/

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

KBA M11.1

Letzte Änderung: Di 23.02.2021 14:48