Universität Wien FIND

150046 SUE Japanisch Theorie Vertiefung (2016S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprachen: Deutsch, Japanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.03. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 08.03. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 15.03. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 05.04. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 12.04. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 19.04. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 26.04. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 03.05. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 10.05. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 24.05. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 31.05. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 07.06. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 14.06. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 21.06. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Dienstag 28.06. 18:15 - 19:45 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Kurses ist die selbständige Aufarbeitung eines auf die japanische Sprache bezogenen Themas, insbesondere anhand von japanischen Quellen.
Dazu können die Studierenden in Kleingruppen oder alleine nach Absprache ein Thema wählen, zu dem sie einen Vortrag von ca. 30 Minuten Länge halten.
Japanische Texte zu sprachbezogenen Thematiken werden in den Einheiten zusammen gelesen und besprochen, in denen keine Vorträge stattfinden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Beurteilung beruht auf 1) regelmäßiger Anwesenheit 2) aktiver Mitarbeit im Unterricht 3) Vortrag 4) schriftliche Abgabe auf Basis des Vortrages am Semesterende.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Der erstmalige Besuch einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung zählt bereits als Prüfungsantritt, d.h. die Lehrveranstaltung wird benotet! Wenn ein Abbruch während der ersten drei LV-Einheiten stattfindet und eine Abmeldung erfolgt ist, wird in der Regel von einer Benotung abgesehen. Es gilt Anwesenheitspflicht. Die Bewertung erfolgt in dem im Feld "Assessment and permitted materials" beschriebenen Modus.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

JMA M3.1

Letzte Änderung: Mo 20.03.2017 15:23