Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150070 SE Indigene und ethnische Minderheiten in China und Taiwan (M7 GG) (2019S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

BA alt: Proseminar GG M7

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 11.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 18.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 25.03. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 01.04. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 08.04. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 29.04. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 06.05. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 13.05. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 20.05. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 27.05. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 03.06. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 17.06. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 24.06. 15:30 - 17:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen dieses Seminars wird mit den Begrifflichkeiten "Indigene" (原住民) und "ethnische Minderheiten" (少数民族) im soziohistorischen Kontext von China und Taiwan anhand von diversen wissenschaftlichen Beitragen gearbeitet werden.
Diverse Fallbeispiele zu unterschiedlichen Themen werden von Studierenden ausgearbeitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Stunden-/Textvorbereitung und Diskussionsbeiträge [25%],
Präsentation [25%]
Seminararbeit (15-20 Seiten [50%] )

Ohne die positive Bewertung jeder einzelner der vier Teilleistungen kann keine positive Benotung der Semesterleistung erfolgen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ab insgesamt erreichten 60% (von 100%) der Gesamtleistung wird die LV positiv beurteilt.
ACHTUNG: Das Fernbleiben von mehr als 3 LV-Einheiten führt zur negativen Benotung der Semesterleistung

Prüfungsstoff

Literatur

wir auf Moodle bereitsgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

GG 310

Letzte Änderung: Mi 03.07.2019 08:47