Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150090 VO+UE Wirtschaftliche Entwicklungswege in Ostasien 1: China und Nordkorea (2007W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Di 14:00-16:00, Seminarraum Ostasien
Beginn: 9.10.2007

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Schwerpunkt liegt auf der wirtschaftlichen Entwicklung und der entsprechenden Rolle des Staates. Anhand der Lektüre und Diskussion von Fachtexten werden zunächst die wichtigsten Theorien der Entwicklung erarbeitet bzw. vertieft; auf dieser Basis erfolgt eine komparative Analyse der Situation in Ostasien, insbesondere auch vor dem Hintergrund der Existenz unterschiedlicher Entwicklungswege (liberal-demokratisch vs. autoritär-sozialistisch). Besonderes Ausbildungsziel ist die Entwicklung der Fähigkeit zur komparativen Analyse ähnlicher Fälle und zum Verständnis der gesellschaftlichen Auswirkungen der jeweiligen Systeme auf Gegenwart und Zukunft, auch mit Hinsicht auf eine Regionalisierung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanente LV; als Leistungsnachweise werden neben regelmäßiger Anwesenheit und aktiver Teilnahme zwei Essays und ein schriftlicher Test (multiple choice) verlangt.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:51