Universität Wien FIND

150090 VO+UE VO+UE Governance in Ostasien (2009W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Mo, 14:00-16:00
Seminarraum Ostasien
Beginn: 05.10.2009

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der theoretische Bereich der Governance-Forschung wird vorgestellt und anhand ausgewählter Texte diskutiert, sowie im weiteren Verlauf für die Region Ostasien konkretisiert. Mittels synchronisierter Video- und Präsentationsaufzeichnung werden Vorträge ausgewiesener internationaler Experten zu Anwendungsfragen verschiedener Bereiche der Governance in Ostasien in die LV integriert; dieses wird durch einschlägige Fachtexte unterstützt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beteiligung an der Diskussion, schriftliche Arbeiten sowie schriftlicher Test.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden kennen und verstehen den Gegenstand der Governance-Forschung sowie wichtige Kernfragen und Problembereiche. Sie sind in der Lage, diese Methodik auf konkrete Fälle anzuwenden. Sie kennen und verstehen wichtige Problemfelder der Governance in der Region Ostasien. Dies schließt Beispiele aus den Ländern China, Japan, Nord- und Südkorea sowie zur regionalen Integration ein.

Prüfungsstoff

Dies ist eine Vorlesung mit Übungskomponente. Die Prüfungsleistung ist LV-immanent in drei Einzelleistungen (zwei Aufsätze sowie ein schriftlicher Test, multiple choice) zu erbrin-gen. Die Aufsätze (bitte nicht elektronisch übermitteln, sondern ausdrucken und entweder in der LV oder im Sekretariat Sinologie abgeben) sollen mindestens 5 und maximal 10 Seiten umfassen (1,5-zeilig).

Literatur

wird in der LV bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WM4e, 1000, KMA M2, JMA M9

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:51