Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

150120 KU Sprachlaborübungen 1 b (2013S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

4 Müller-Liao , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

MI 09:15-10:45 Labor 1+2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Chinesisch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Gruppe 2

FR 14:45-16:15 Labor 1+2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Chinesisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Gruppe 3

FR 16:30-18:00 Labor 1+2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Chinesisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Hanyu Jiaocheng Band I (2.Hälfte)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studenten können deutlich und klar die chinesischen Sätze vorlesen, mit Chinesisch sprechen, sich vorstellen, Alltagsleben beschreiben.

Gruppe 4

DO 09:45-11:15 Labor 1+2
Der erste Termin am 07.03.13 ist verpflichtend. Bei unentschuldigter Nichtanwesenheit wird Ihr Platz an Studenten auf der Warteliste vergeben.
- Kein Bestehen des Kurses bei mehr als drei unentschuldigten Fehlstunden
- Entschuldigung für eine Fehlstunde nur gegen Vorlage des schriftlichen Nachweises für eine geltend zu machende Begründung

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Chinesisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Hör- und Leseübungen im Lehrbuch mit entsprechender Korrektur der Aussprache, Pinyin-Diktate um ähnliche klingende Laute zu unterscheiden und die Hörkompetenz zu trainieren, Lesen mit Übernahme von Rollen in kleineren Gruppen, Hören von kurzen Texten und anschließenden Beantworten von Fragen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Der Sprachlaborunterricht zielt auf eine präzise Aussprache zur Beherrschung der chinesischen Sprache. Die Aussprache enthält hierbei das chinesische phonetische Alphabet mit Konsonanten, Vokalen, die Töne, den Wortakzent und Satzakzent. Anhand des Lehrbuchs mit vielfältigen Themen aus dem chinesischen Alltag wird die theoretische Grundlage der Aussprache in den Sprachgebrauch umgesetzt und in den weiteren Lektionen vertieft.

Information

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Anwesenheit ist Vorraussetzung.
- Zwischenprüfung (50%) und Endprüfung (50%)
- Die Endprüfung muss positiv sein.

Prüfungsstoff

Labor:Zuhören, Mitlesen, Imitieren. Versuchen den Inhalt verstehen, was die Lehrerin auf Chinesisch ausdrückt.

Literatur

Das Lehrbuch HanYu JiaoCheng 1 xia und zusätzliche Materialien im Moodle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

S 132

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35