Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150163 SE Bachelorseminar (M8) (2021W)

11.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltung wird auch im Jänner 2022 über Moodle/BBB abgehalten.

Montag 04.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 11.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 18.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 08.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 15.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 22.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 29.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 06.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 13.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 10.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 17.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32
Montag 31.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal A UniCampus Zugang Hof 2 2F-EG-32

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Aufbauend basierend auf den in Modul 5 vermittelten und in Modul 7 angewandten Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, unterstützt das Seminar die Studierenden dabei, ein eigenes Forschungsinteresse zu entwickeln, es in Form einer forschungsleitenden Fragestellung zu konkretisieren, diese in methodisch geeigneter Weise zu bearbeiten, und die gewonnenen Erkenntnisse den formalen Anforderungen einer Abschlussarbeit entsprechend zu verschriftlichen.
Die einzelnen Arbeitsschritte, Festlegung/Konkretisierung des Themas, Ermitteln des Forschungsstands (der Forschungslücke) + Formulieren der Fragestellung, sowie Auswahl der Quellen/Methode, werden von den Studierenden präsentiert, von LV-Leiterin und -TeilnehmerInnen kommentiert und diskutiert.
Auf der Grundlage von Präsentationen und Feedback verfassen die Studierenden ein Exposé, das Ausführungen zu folgenden Punkten enthält: das Erkenntnisinteresse, konkretisiert in der selbst formulierten Forschungsfrage; den für diese Fragestellung relevanten Forschungsstand; Methode (für die Beantwortung der Forschungsfrage ausgewählte Quellen und die Art ihrer Bearbeitung/Auswertung); eine vorläufige Gliederung; sowie eine vorläufige Bibliographie. Anhand des Exposés werden bei einem individuellen Termin mit der LV-Leiterin die weiteren Schritte beim Verfassen der Bachelorarbeit (Verschriftlichen der zur Beantwortung der Forschungsfrage gesetzten Arbeitsschritte und der erzielten Ergebnisse) besprochen (Hochladen einer etwaigen Überarbeitung des Exposés bis spätestens 10.02.22).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Bachelorarbeit (70%) (ca. 50.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) – Abgabe bis spätestens 15.03.22)
Exposé (15%) (positive Benotung nur bei fristgerechter Abgabe = mindestens 1 Woche vor Besprechungstermin; im Falle einer Überarbeitung bis spätestens 10.02.22;)
Präsentationen (PPTs) (15%) (positive Benotung nur bei fristgerechter Abgabe = mindestens 1 Tage vor dem jeweiligen Präsentationstermin)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die regelmäßige (nicht mehr als 2 Fehleinheiten) und aktive (alle Teilleistungen erbracht) Teilnahme an der Lehrveranstaltung (LV) ist Mindestvoraussetzung für eine positive Gesamtnote.

Prüfungsstoff

individuelle Literaturauswahl gemäß Thema/Methode der Bachelorarbeit;

Literatur

Bryman, Alan (2012), Social Research Methods. Oxford/New York: Oxford University Press.
Eco, Umberto (2020), Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt: Doktor-, Diplom- und Masterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften [14. Aufl.] Wien: Facultas/Stuttgart: UTB.
Kramer, Stefan (ed.) (2013), Sinologie und Chinastudien - Eine Einführung. Tübingen: Narr.
Mayring, Philipp (2010), Qualitative Inhaltsanalyse: Grundlagen und Techniken. Weinheim: Beltz.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

X 310

Letzte Änderung: Mi 05.01.2022 00:02