Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

150226 PS BA-PS GG: Kulturrevolution (2013S)

5.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Proseminar I GG: Ist Rebellion gerechtfertigt? Die große proletarische Kulturrevolution (1966-1969)

Als Mao Zedong 1966 die chinesische Jugend zur Rebellion aufrief, eskalierten vorher unterdrückte gesellschaftliche Widersprüche. Massenbewegungen entstanden, die schnell außer Kontrolle gerieten. Der Kurs beschäftigt sich mit der Theorie der Kulturrevolution sowie den Bewegungen der Rotgardisten, Rebellen und Arbeitern. Es wird die Frage aufgeworfen, warum Mao sich 1968 schließlich gegen die Revolte stellte und wie die Bewegungen von unten gestoppt wurden. Darüber hinaus wird auch der internationale Einfluss der Kulturrevolution am Beispiel Österreichs und "Black Power"-Bewegung in den USA diskutiert.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 13:05 - 14:35 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 18.03. 13:05 - 14:35 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 08.04. 13:05 - 14:35 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 15.04. 13:05 - 14:35 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 22.04. 13:05 - 14:35 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 29.04. 13:05 - 14:35 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

In diesem Proseminar wollen wir üben, Quellen kritisch zu analysieren und Diskussionen zu führen. Während des Semesters muss ein Referat übernommen sowie mehrere kurze Essays und ein Exposé verfasst werden. Die Abschlussarbeit sollte bis spätestens zum Ende der Nachfrist abgegeben werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

GG 310

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35