Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

160007 VO Scoring the Stars: Hollywood-Filmmusik im 20. Jahrhundert (2020S)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 10.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 17.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 24.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 31.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal B UniCampus Hof 2 2C-EG-02
Dienstag 21.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 28.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 05.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 12.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 19.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 26.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 09.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 16.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4
Dienstag 23.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal D Unicampus Hof 10 Hirnforschungzentrum Spitalgasse 4

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Man kann heute sicherlich nicht mehr sagen, wie Roy M Prendergast in den 1970er-Jahren schrieb, dass Filmmusik eine „neglected art“ ist. Sowohl in der Forschung als auch in der Musikpädagogik erlebt man in den letzten Jahrzehnten einen kleinen Boom in der Beschäftigung mit audiovisuellen Medien, bei der das Thema Filmmusik eine privilegierte Rolle zu haben scheint.
Diese Vorlesung beschäftigt sich mit der Musik für Tonfilme, die im 20. Jahrhundert in Hollywood produziert wurden, einem Stadtteil von Los Angeles, der inzwischen zum Synonym für die gesamte Filmindustrie der Vereinigten Staaten geworden ist. Hier entwickelte sich besonders zwischen den 1920er- und 1960er-Jahren ein Produktionssystem, in dem die Komposition von Filmmusik nicht anders als die Produktion der Filme selbst nach bestimmten Verfahrensweisen und dramaturgischen Modellen standardisiert wurde. Die Krise, die dieses System im Laufe der 1960er-Jahre durchmachte, führte zum Teil zu einer Umorientierung, die Konsequenzen für das stilistische Profil der Musik selbst hatte.
Der Kurs versteht sich nicht nur als historisch-theoretische, kulturwissenschaftliche und nicht zuletzt produktionshistorische Einführung, sondern auch als Moment der Reflexion über den Forschungsstand und die Methoden dieses spezifischen Musikgenres.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

UPDATE 18.05.2020: Der 1. Prüfungstermin findet als digitale mündliche Prüfung (ca. 15 min.) per Videokonferenz statt; Terminvergabe über moodle, voraussichtlich wird an den Tagen 30. Juni, 1., 2. und 3. Juli geprüft.

Die Folgetermine sind als schriftliche Prüfungen (Multiple Choice) geplant.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestens 50 % der Punkte müssen für eine positive Note erreicht werden

Prüfungsstoff

Präsentationen der Vorlesung und Pflichtlektüren, die auf Moodle zur Verfügung gestellt werden.

Literatur

Wird in der ersten Sitzung und im Verlauf des Semesters angegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: HIS-V2, POM-V, INT, FRE
MA: M01, M02, M03, M04, M05, M07, M10, M11
EC: EMG2, POM2

Letzte Änderung: Di 10.11.2020 18:28