Universität Wien FIND

160009 SE Leonard Bernstein - Dirigent, Komponist, Musikvermittler (2018W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 18.10. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 25.10. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 08.11. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 15.11. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 22.11. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 29.11. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 06.12. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 13.12. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 10.01. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 17.01. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 24.01. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31
Donnerstag 31.01. 10:45 - 12:15 Seminarraum d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3A-O1-31

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Leonard Bernstein wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Wie kaum ein anderer prägte er das Musikleben des 20. Jahrhunderts. Als Dirigent, Komponist, Musikvermittler, Publizist und Denker über die Musik war er unermüdlich darum bemüht, die "unendliche Vielfalt" der Musik in Verbindung mit einem humanistisch geprägten Kunstideal in die Welt zu tragen. Das Seminar möchte sich durch ausgewählte Aspekte eines breiten Themenspektrums dem "ganzen" Bernstein annähern: seiner performativen, kompositorischen, pädagogischen und musikästhetischen bzw. -poetischen Leistung. Werkanalysen, Textlektüren und Close Listening bzw. Watching von audiovisuellen Dokumenten werden neben kultur- und musikgeschichtliche Betrachtungen treten, um den musikalischen Universalisten Bernstein von möglichst vielen Perspektiven aus zu begreifen.
Nach Ablauf der Anmeldefrist wird eine Themenliste erstellt, mit der Bitte, rechtzeitig Interesse anzumelden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat, Hausarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Rege, aktive Teilname
Übernahme eines Referats oder vergleichbarer Aufgaben
Verfassen einer Seminararbeit

Prüfungsstoff

Inhalte des Seminars

Literatur

...folgt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA (2016): BAC
BA (2011): B08, B10, B16

Letzte Änderung: Fr 08.02.2019 09:28