Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160010 PS "Like a Rolling Stone" (2019S)

Text, Musik und Performance bei Bob Dylan

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 13.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 20.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 27.03. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 03.04. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 10.04. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 08.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 15.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 22.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 29.05. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 05.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 12.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 19.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01
Mittwoch 26.06. 12:30 - 14:00 Hörsaal 2 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-01

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bob Dylan ist eine der prägendsten Figuren der Musikgeschichte seit den 1960er Jahren. Er ist der erste und bisher einzige Singer-Songwriter, dem die Schwedische Akademie den Literaturnobelpreis (2016) verliehen hat. Doch so ehrenvoll die Würdigung seiner Lyrics erscheinen mag, sie ist nur eine Seite des Gesamtpakts, das Dylans Kunst ausmacht. Darin durchdringen sich die verschiedenen Facetten der Text- und Musikkomposition (inklusive des Arrangements), der Gesangs- und Bühnenperformance sowie der auffällig wechselhaften Imagekonstruktion. Das Seminar möchte sich all diesen Facetten widmen, um sie für sich und im Kontext des Gesamtphänomens analysierend zu beschreiben. Als Leitfaden wird zunächst die Chronologie ausgewählter einschlägiger Alben von Bob Dylan (1962) bis Shadow in the Night (2016) dienen, deren Songs und wandelnden Konzepte es zu beschreiben und nachzuzeichnen gilt. Weitere Themen sind u.a. die Stellung Dylans in der amerikanischen Pop- und Rockszene, seine Stimme, Bob Dylan und der Film sowie seine Never Ending Tour.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat und Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige Teilnahme, Übernahme eines Referats und Anfertigen einer Seminararbeit

Prüfungsstoff

Inhalt des Seminars

Literatur

Betsy Bowden: Performed Literature. Words and Music by Bob Dylan, Bloomington 1982
Christopher Ricks: Dylan's Visions of Sin, London 2003 (analysiert die Texte wie literarische Gedichte)
Mark Polizzotti: Highway 61 Revisited, London 2006 (widmet sich allein diesem ikonischen Album)
Michael Gray: The Bob Dylan Encyclopedia. London 2006
Heinrich Detering: Bob Dylan. Reclam, Stuttgart 2007,
Axel Honneth, Peter Kemper, Richard Klein (Hrsg.): Bob Dylan. Ein Kongress. Ergebnisse des internationalen Bob Dylan-Kongresses 2006, Frankfurt am Main 2007
Kevin J. H. Dettmar (Hrsg.): The Cambridge Companion to Bob Dylan, Cambridge 2009.
Olaf Benzinger: Bob Dylan. Die Geschichte seiner Musik, München 2011
Harm-Peer Zimmermann, Sonja Windmüller (Hrsg.): Sound des Wunderhorns. Kulturwissenschaftliche Resonanzen auf Bob Dylan, Berlin 2014

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA (2016): PRO, POP-V1, INT, FRE
BA (2011): B06, B08, B13, B14, B19

Letzte Änderung: Do 24.10.2019 13:28