Universität Wien FIND

160011 SE Musik um 1900 (2017S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 09.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 16.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 23.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 30.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 06.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 27.04. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 04.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 11.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 18.05. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 01.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 08.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 22.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Donnerstag 29.06. 09:00 - 10:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kaum eine Zeit ist in künstlerischer, sozialer und politischer Hinsicht solch zahlreichen und radikalen Veränderungen unterworfen, wie die Wende zum 20. Jahrhundert. Das SE möchte daher die Zeit von etwa 1890 bis zum ersten Weltkrieg auf unterschiedlichste Weise in den Blick nehmen: Dabei soll die Musik zwar als ein besonderer Schwerpunkt behandelt werden, darüber hinaus soll aber auch ein Gespür für die Literatur, Kunst und Ästhetik der Zeit erarbeitet werden. Erfahrbar werden diese Jahrzehnte des Umbruchs anhand ausgesuchter Kompositionen, Texte und Schlagworten, die sich so zu einem Bild zusammensetzen, das viele parallele und z.T. auch gegensätzliche Strömungen beinhaltet. Erwartet werden daher ein hohes Maß an Eigeninitiative, Diskussionsfreudigkeit, Interesse an der Zeit des "Jugendstils" und Freude am Umgang mit literarischen wie musikalischen Texten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Das Seminar wird also einerseits Diskussionen zu Werken der Musik der Jahrhundertwende beinhalten, andererseits aber auch Texte jener Zeit bzw. über die Musik jener Zeit thematisieren. Erwartet werden
a) das Recherchieren eines Schlagwortes jener Zeit *oder* die Zusammenfassung eines Textes für die Diskussion,
b) ein Referat über ein musikalisches Werk,
c) eine Seminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Zur Einführung bieten sich die entsprechenden Kapitel aus Carl Dahlhaus, Die Musik des 19. Jahrhunderts, Laaber 1989 (Neues Handbuch der Musikwissenschaft 6) an. Weitere Literatur wird im Laufe des Semesters angegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BAC; B08, B10, B16; M01, M03, M04, M05, M07, M13

Letzte Änderung: Fr 25.10.2019 00:16