Universität Wien FIND

160015 SE Utopien. Themen und Perspektiven der aktuellen Beethovenforschung (2017S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Beginnt am 8. März 2017

Mittwoch 08.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 15.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 22.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 29.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 05.04. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 26.04. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 03.05. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 10.05. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 17.05. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 24.05. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 31.05. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 07.06. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 14.06. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 21.06. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31
Mittwoch 28.06. 16:00 - 17:30 Seminarraum 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3A-O1-31

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar nimmt seinen thematischen Ausgangspunkt von der internationalen Konferenz "Utopian Visions and Visionary Art: Beethoven's ,Empire of the Mind'; Revisited", die am 15. (Abendvortrag von John Eliot Gardiner), 16. und 17. März 2017 am Wien Museum und am IFK in Wien stattfinden wird. Die Teilnahme an den meisten Vorträgen des Symposiums ist verpflichtend.
PROGRAMM: https://typo3.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/inst_musikwissenschaft/2017_Diverses/Programm_Beethoven_deutsch.pdf

Im Verlauf des Seminars werden wir die gehörten Vorträge (u.a. von Mark Evan Bonds, Robert Hatten, William Kinderman, Helmut Loos, Julia Ronge, John Wilson und anderen) vertiefend reflektieren und - auch mit manchen der ReferentInnen - über die Perspektiven der Themenfelder diskutieren.

Ziel des Seminars ist es, aktuelle Strömungen der Beethoven-Forschung in ihrer Bedeutung für das Beethovenbild im 21. Jahrhundert kritisch einschätzen zu lernen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

aktive Beteiligung im Seminar (Diskussionen und Referat), schriftliche Seminararbeit unter Verwendung aktueller Forschungsliteratur

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilnahme an der Tagung, mündlicher Beitrag im Seminar, Seminararbeit

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BAC; B08, B10, B18; M01, M03, M04, M05, M07, M15

Letzte Änderung: Fr 25.10.2019 00:16