Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160029 UE Übung zur Feldforschung (2018W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.10. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 16.10. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 23.10. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 30.10. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 06.11. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 13.11. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 20.11. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 27.11. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 04.12. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 11.12. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 08.01. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 15.01. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 22.01. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01
Dienstag 29.01. 17:45 - 19:15 HS. 2 d. Inst. f. Musikwissenschaft UniCampus Hof 9 3G-EG-01

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gegenstand dieser Übung sind die theoretischen und praktischen Aspekte einer ethnomusikologischen Feldforschung. Die Übung dient u.a. zur Vorbereitung auf eine im SS 2019 geplante Exkursion zum Ausseer Fasching und ist daher besonders für Studierende gedacht, die auch an der Exkursion teilnehmen wollen (Studierende, die die Übung absolviert haben, werden bevorzugt in die Exkursion aufgenommen).
Im ersten Teil der Lehrveranstaltung werden Methoden und Techniken anhand von Themen wie Standard-Prozedere einer Feldforschung, Vorbereitung einer Feldforschung, Teilnehmende Beobachtung, Interviewtechniken, Protokollieren, ethische Aspekte etc. behandelt, im zweiten Teil werden Berichte aus dem Feld, die in der Literatur überliefert sind, diskutiert. Im dritten Teil wird inhaltlich auf die im März 2019 stattfindende Exkursion zum Ausseer Fasching vorbereitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Jede/r Teilnehmer/in hält zwei Kurzreferate: eines im ersten und eines im zweiten oder dritten Teil der Lehrveranstaltung (inkl. Handout). Anwesenheit und Bereitschaft zur Diskussion werden vorausgesetzt (max. 2 Fehlstunden; bei 3 Abwesenheiten zusätzliche schriftliche Arbeit)

Prüfungsstoff

Literatur

Fischer, Hans (Hg.): Feldforschungen. Berichte zur Einführung in Probleme und Methoden. Berlin: Reimer, 1985.

Russell, Bernard, H.: Research methods in anthropology: Qualitative and quantitative approaches. Lanham: Rowman & Littlefield, 2018.

Ahamer, Julia / Lechleitner, Gerda (Hg.): Um-Feld-Forschung. Erfahrungen - Erlebnisse - Ergebnisse. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2007.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA (2016): ETH-V, POP-V, PRX, FRE
BA (2016): B11, B14, B15, B20
MA: M01, M02, M03, M04, M05, M08, M11, M12, M17

Letzte Änderung: Fr 08.02.2019 09:28