Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

160032 VO Verlagswesen und Betriebswirtschaftslehre, juristische Grundlagen: Verlagsarbeit (2012S)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 14.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 21.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 28.03. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 18.04. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 25.04. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 02.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 09.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 16.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 23.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 30.05. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 06.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 13.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 20.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Mittwoch 27.06. 10:30 - 12:00 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die praxisnahe Vorlesung bietet einen Überblick über das Verlagswesen und die umgebenden Arbeitsfelder. Neben der Arbeit der Verlage werden auch die dazugehörige Betriebswirtschaftslehre und die juristischen Grundlagen behandelt. Mag. Andrea Neidhart (Gastdozentin) spricht über Verlags- und Urheberrecht. Die Lehrveranstaltung im Rahmen des Erweiterungscurriculums der Angewandten Literaturwissenschaft informiert über Berufsmöglichkeiten im Buchbereich sowie den Verlag umgebende Gebieten. Gastvortragende aus unterschiedlichen Bereichen der Buchbranche geben Einblick.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung (3 schriftliche Termine)
Prüfungsanforderung: Kenntnis der Inhalte des Vortrags, Leseliste (Handapparat)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Verlagsbetriebs und der damit einhergehenden Arbeiten

Prüfungsstoff

Vortrag

Literatur

Primärliteratur (Bekanntgabe in der 1. Einheit)
1. Petra Hartlieb & Claus-Ulrich Bielefeld: Auf der Strecke (Diogenes)
2. Fruttero & Lucentini: Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz (Piper)
3. Heinz Janisch & Ingrid Godon: Rita (Bloomsbury)

Sekundärliteratur
1. Wulf D. von Lucius: Verlagswirtschaft (UTB 2652)
2. Dietrich Kerlen: Der Verlag. Lehrbuch der Buchverlagswirtschaft (Hauswedell)
3. Rainer Groothuis: Wie kommen die Bücher auf die Erde? (Dumont)
4. Texte im Handapparat

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Diplom: VL 140, Vl 240, BA M10

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35